E-Bike zum Pendeln oder für Touren
15.07.2021

Neues Crossover-Pedelec aus der Schweiz: Goroc 2

Flyer

Einspieler E-Bike zum Pendeln oder für Touren
In Aller Kürze
  • Crossover-Pedelec mit Motorunterstützung bis 25 bzw. bis 45 km/h (S‑Pedelec)
  • großes Einsatzspektrum mit Touren-Vollausstattung und MTB-Bereifung
  • Federgabel mit 120 mm Federweg
  • Mittelmotor Panasonic GX Ultimate Pro FIT
  • zwei Rahmenformen und drei Farben erhältlich
  • ab 4.999 Euro
  • ab Sommer 2021 erhältlich
Neues S‑Pedelec aus der Schweiz

Das „Goroc 2“ läuft beim Pedelec-Pionier Flyer in der Sparte „Crossover“, weil es seine Tauglichkeit als Touren- und Stadtrad mit einer guten Portion Mountainbike-Technik aufbohrt. Für Traktion und Komfort sorgen hier großvolumige Stollenreifen (Maß 29 x 2,6 Zoll) und eine 120-Millimeter-Federgabel. Kraftvoll ist auch der Motor – Panasonics GX Ultimate Pro FIT erreicht 95 Newtonmeter Drehmoment. Der große, in den Rahmen integrierte, aber leicht entnehmbare Akku liefert 750 Wattstunden, was auch auf längeren Touren oder Arbeitswegen sorgenfreien Fahrtwind ermöglicht. Apropos Fahrtwind: Das Goroc 2 ist als Pedelec und als S‑Pedelec erhältlich. Letzteres unterstützt bis maximal 45 km/h und ist darum kein Fahrrad mehr, sondern ein Kleinkraftrad, für das Helm- und Führerscheinpflicht besteht und ein Versicherungskennzeichen vorgeschrieben ist. Das Pedelec bis 25 km/h bietet Flyer in zwei Ausstattungen ab 4.999 Euro an. Allen Modellen gemein ist das Technologiepaket FIT 2.0, das den Antrieb, den Akku und die ebenso neuen Displays auch mit einer Smartphone-App intuitiv verknüpft. Das Goroc 2 ist ab Sommer 2021 als Diamantrahmen und mit tieferem Durchstieg erhältlich.

Zum Hersteller

Bildergalerie

Mehr zum Thema E‑Bike

Produktvideo von Flyer zum Goroc 2

„Das Goroc 2 ist ein typischer Vertreter einer derzeit sehr beliebten Radgattung, der SUV-E-Bikes. Seine robuste, bullige Bauweise vermittelt großes Vertrauen und hält eine Mege Reserven bereit, was Traktion und Fahrspaß auch in unwegsamerem Gebiet verspricht. Ein bisschen so, wie Mountainbikes schon lange auch als Alltags- und Reiseräder umgebaut wurden, hier nur aus einem Guss und mit kräftigem Motor.“

H. David Koßmann
S‑Pedelecs in Deutschland

S‑Pedelecs sehen zwar aus wie Fahrräder, gelten aber als Kleinkraftrad. Das bringt einige Regelungen mit sich.

Inhalt komplett herunterladen