Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

210226_pa_helm-aufsetzen_15714

Ergebnisse 1 - 24 von 55
Wenn eine Mütze nötig wird, sollte man die Pads im Helm entsprechend anpassen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Helm tragen ist auch Einstellungssache, stimmt schon. Denn wenn die Riemchen nicht richtig eingestellt sind, wackelt der Helm und die Riemen scheuern an Hals und Ohren.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Damit die Mütze drunterpasst muss der Helm neu eungestellt werden. Die kleine Mühe lohnt sich.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
So sollte ein Fahrradhelm sitzen: in der Stirn nicht zu niedrig, Hinterkopf geschützt, Ohren ohne Kontakt mit den Riemchen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein bisschen Feinarbeit ist es schon, bis nichts drückt oder scheuert und der Helm optimal sitzt. Aber die kleine Mühe lohnt sich sehr.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Passt das Visier problemlos über die Brille? Unbedingt ausprobieren - mit Mütze drunter sitzt der Helm anders als ohne!
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Moderne Helme für Fahrrad und E-Bike gibt es auch mit warmen Ohrenpolstern für den Winter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Wenn es kalt wird und eine Mütze nötig wird, sollte man die Pads im Helm entsprechend anpassen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der Verschluss sollte möglichst leicht zu bedienen sein - es steht ja nicht immer einen Spiegel herum.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Deser Helm sitzt zu tief in der Stirn.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Dass Fahrradhelme schick sein können, steht außer Frage. "Quin"-Modelle des Herstellers Abus sind zudem auch klug: Ein eingebauter Chip registriert Stürze und löst per Bluetooth eine vorher festgelegte Notfallroutine im Smartphone aus.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Wenn der Helm gut sitzt und die Riemchen richtig eingestellt sind, ist er beim Tragen kaum zu spüren.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Helm-Einstellung Schritt für Schritt: Der Kinnriemen muss fest sitzen, ohne unangenehm zu drücken.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Unter den Helm passt immer noch ein Schlauchtuch oder eine leichte Mütze. Das nimmt kaltem Wind und Regenwetter viel von ihren Schrecken.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Fahrradhelm darf in der Stirn nicht zu tief sitzen; aber auch nicht zu hoch.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der Schließmechanismus ist bei der Helmwahl immer einen Blick wert. Er sollte möglichst leicht zu bedienen sein.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Entsprechend eingestellt passt auch eine Mütze unter den Helm. Es muss ja keine mit Troddel sein.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Richtig angepasst drückt ein Fahrradhelm nirgends, und bei plötzlichen Bewegungen des Kopfes wackelt er auch nicht hin und her.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
So sitzt der Helm zu weit hinten.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
« Back123Weiter »