Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "reifen"

Ergebnisse 337 - 360 von 385

Mit besonders geringem Rollwiderstand bei hoher Abriebfestigkeit und langer Lebensdauer glänzt dieses Reifenmodell für den anspruchsvollen Alltags- und Tourenfahrer.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die 2014er Version des Tourenklassikers Marathon kommt in einer schlauchlosen, sogenannten "Tubeless"-Variante.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Flaggschiff für den Rennradsport aus dem Hause Schwalbe: der Reifen "One".
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für schweres Gelände mit tiefen Böden empfehlen sich stabile Reifen mit kräftigem Profil.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für BMX-Räder wurde dieses Reifenprofil entwickelt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bei kräftig profilierten Mountainbike-Reifen sorgen die seitlichen Stollen dafür, dass der Fahrer in der Kurve nicht wegrutscht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die nahezu glatten Semislicks sehen am Urban-Bike gut aus und rollen leicht über den Asphalt der Großstadt hinweg.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ideal für Schotterpisten und Naturwege: ein großvolumiger, kräftig profilierter Geländereifen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Man muss manchmal etwas suchen, aber jeder gute Fahrradreifen hat den idealen Luftdruckbereich auf die Seitenwand gedruckt. Tipp: Beginnen Sie mit dem höheren Wert der Vorgabe; etwas Luft ablassen für den Komfort kann man immer noch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Moderne Qualitätsreifen für Alltagsräder sind mit einem Reflexstreifen ausgestattet. Er macht die gelben Katzenaugen in den Speichen auch vor der StVZO hinfällig. Auch im Bild: Der empfohlene Luftdruckbereich findet sich auf jedem guten Reifen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Top-Rennradreifen im Schnittbild: Der gelbe Streifen an der Lauffläche sorgt für lange Haltbarkeit, die roten Seitenpartien bieten hohe Kurvenhaftung. Die blaue Gummischicht darunter ermöglicht geringen Rollwiderstand.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Der mehrlagige Aufbau mit doppelter Pannenschutzlage macht diesen Rennradreifen besonders sicher.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Glasscherbe, größter Feind des City-Radlers, kann gegen eine Pannenschutzschicht aus Naturkautschuk wenig ausrichten.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Während das Reifenprofil für die Verzahnung mit dem Untergrund zuständig ist, sorgt das Luftvolumen im Pneu für Stoßdämpfung und optimales Rollverhalten. Der Luftdruck sollte dabei auf die Farbahnbeschaffenheit abgestimmt werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Während das Reifenprofil für die Verzahnung mit dem Untergrund zuständig ist, sorgt das Luftvolumen im Pneu für Stoßdämpfung und optimales Rollverhalten. Der Luftdruck sollte dabei auf die Farbahnbeschaffenheit abgestimmt werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
In der kompakten Reifentasche unterm Rennradsattel finden ein Ersatzschlauch und Reifenheber Platz.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Dieser glattflächige Ballonreifen macht sich gut an Urban-Bikes, deren Rahmen und Gabel genug Platz bieten.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Material zur Herstellung der Pannenschutzlage kann aus Recycling-Gummi gewonnen werden. So wird Radfahren noch umweltfreundlicher!
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Beim "Triple Compound" kommen drei verschiedene Gummimischungen zum Einsatz: Die blaue Schicht verringert den Rollwiderstand, die grünen Mischungen verbessern die Reifenhaftung. Dabei sind die hellgrünen Schulterstollen besonders griffig.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Im Idealfall lässt sich der Schlauchlosreifen mit der Pumpe befüllen; macnhmal geht es freilich nicht ohne Kompressor.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Pannenmilch im Schlauchlosreifen verschließt kleine und mittlere Löcher nahezu sofort, ohne dass ein problematischer Luftverlust entsteht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Montageflüssigkeit erlaubt ein leichtes, sicheres Aufziehen des Schlauchlosreifens.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Griffiges Material an der Lauffläche und extrem haftstarkes Gummi an den seitlichen Stollen machen diesen MTB-Reifen zum Liebling für Trail-Fans, die auf anspruchsvollen Strecken unterwegs sind.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Je nach Positionierung am Reifen werden unterschiedliche Gummimischungen gewählt. Das gelbe Material ist abriebfest, das orangefarbene erhöht den Kurvengrip. Und die blaue Lage sorgt für leichten Lauf.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen