Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

196

Trocken durch den Herbst
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Mittwoch, 10. Juli 2013

Vaude „Homy Padded Jacket“: Wetterschutz trifft auf urbanes Design

[pd-f] Im Herbst 2012 sorgte die Regenhose „Homy Rainpants“ von Vaude bei Alltagsradlern, Fachleuten und Medien für Verblüffung: Auf einmal passten Jeans-Optik und Funktion zusammen.
Im Kampf gegen das Schmuddelwetter stellt der süddeutsche Bikeausstatter dem smarten Beinkleid nun das „Homy Padded Jacket“ zur Seite. Auch hier bedient sich Vaude der erfolgreichen Rezeptur aus vollwertiger Radfunktion und alltagstauglichem Design.
Der Kurzmantel mit Kapuze schützt vor Regen und kaltem Fahrtwind. „Die leichte Wattierung und der bis übers Kinn reichende Kragen isolieren den Alltagsradler gut bei nasskaltem Wetter“, erläutert Stephanie Herrling von Vaude gegenüber dem pressedienst-fahrrad. Der längere Schnitt der Homy Padded Jacket helfe gegen Spritzwasser, enge aber laut Herrling dank der geschlitzten unteren Rückenpartie beim Radeln nicht ein. Im Straßenverkehr sorgen Reflexstreifen auf Vorder- und Rückseite für gute Sichtbarkeit. Übrigens: Das wärmende Futter wird aus recyceltem Polyester hergestellt und ist wie das Obermaterial nach dem Bluesign-Standard besonders umweltfreundlich gefertigt. Das Homy Padded Jacket ist für Damen und Herren in jeweils drei Farbvarianten zum Preis von 180 Euro erhältlich.

Details:
> wattierter Kurzmantel mit hochstehendem Kragen und Kapuze
> zwei abgedeckte Reißverschluss-Fronttaschen, eine abgedeckte Reißverschluss-Brusttasche und eine Netztasche innen
> Schlitz am hinteren Saum, reflektierende Elemente
> ressourcenschonendes, Bluesign-zertifiziertes Hauptmaterial

Größen:
> Herren S-XXL, Damen 34–46

Farbe:
> Herren: Black, Green, Dark Petrol
> Damen: Black, Maple Wood, Amethyst

Gewicht:
> ab 710 g

Preis:
> 180 Euro

Zurück zur Übersicht: