Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

267

Kommt nicht ins Schleudern
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Mittwoch, 14. August 2013

„Path“ von Vaude: Tourenrucksack für Trail-Piloten

[pd-f] „Path“ nennt der Hersteller Vaude (www.vaude.com) seine neue Mountainbike-Rucksack-Serie, die dem Unternehmen zufolge auf einen sicheren Sitz in anspruchsvollem Gelände getrimmt ist. „Wir bieten mit unserer Modellreihe Path einen Körperkontakt-Rucksack, der selbst auf den knackigsten Trails seine Position behält. Darüber hinaus können Biker vom Modell alle wesentlichen Funktionen eines Bike-Rucksacks erwarten“, erläutert Stephanie Herrling von Vaude dem pressedienst-fahrrad. Dazu zählen etwa die aufgesetzte Fronttasche, der Erweiterungsbalg, Netz-Seitentaschen sowie der gepolsterte Hüftgurt, der nochmals zwei separate Taschen bereit hält. „Hier lassen sich gut elektronische Begleiter wie Smartphone oder Kamera für einen schnellen Zugriff verstauen“, so Herrling. Helm und Protektoren können Biker durch Halterungen am Rucksack befestigen. Auch an Blinklichtschlaufen am Rucksack sowie an der mitgelieferten Regenhülle hat der süddeutsche Ausstatter gedacht. Ebenfalls selbstverständlich ist der Ausgang für die Trinkblase, bei der Zielgruppe die beliebteste Form des Getränketransports auf Tour. Die Path-Serie umfasst drei Größen und jeweils vier Farbvarianten und ist ab Frühjahr 2014 zu Preisen ab 80 Euro im Fachhandel erhältlich.

Details:
> voll ausgestatteter Mountainbike-Rucksack
> „VentTex“-Tragesystem für sicheren Sitz und gute Belüftung
> Ausstattung: Erweiterungsbalg, Fronttasche, Helmhalterung,
Kompressionsgurte, Netz-Seitentaschen, gepolsterte Hüftflügel,
Brustgurt, reflektierende Elemente, Blinklichthalter, Regenhülle

Größen:
> 9, 13 und 18 L Volumen

Farbe:
> Black, Red, Teal Blue, Green

Gewicht:
> ab 945 g

Preis:
> ab 80 Euro

Zurück zur Übersicht: