Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

1.734

Mit elf Litern ins Glück – So leicht ist Radreiseausrüstung 2013
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Donnerstag, 24. Januar 2013

„Weniger ist mehr“, das ist nicht nur eine Maxime in der Architektur, sondern auch unter Reiseradlern ein Trend. Gerolf Meyer vom pressedienst-fahrrad ist großer Fan der Touren mit leichtem Gepäck, er nimmt einige Neuheiten 2013 fürs „Kreditkarten-Touring“ zum Anlass, seine Ausrüstungs-Philosophie vorzustellen.

[pd-f / GuF] Die ideale Basis für einen leichten Tourer kann ein modifizierter Cyclocrosser sein. Versieht man beispielsweise den neuen „Mares AX 2.0 Disc“ (1.199 Euro) von Focus (www.focus-bikes.de) mit einem Satz schmaler und schneller Tourenreifen, etwa dem neuen „Marathon Deluxe“ (54,90 Euro) von Schwalbe (www.schwalbe.de), so erhält man nach Gerolf Meyers Worten „einen durchaus Schotter- und Forststraßen tauglichen schnellen Tourer“. Um das Gepäck ans Rad zu bringen, empfiehlt Meyer, Volontär beim pressedienst-fahrrad, zwei Neuheiten vom Radtaschenspezialist Ortlieb (www.ortlieb.com): Vorn die neue „Ultimate6 M Pro“ Lenkertasche (149,95 Euro) mit integriertem und berührungssensiblem Smartphone-Fach und am Heck die neue „Seatpost-Bag“ (ab 59,95 Euro). „Zusammen ergeben sich damit elf Liter wetterfestes Volumen, gut verteilt am Rad und mit wenigen Handgriffen (de-)montiert“, begründet Meyer seine Wahl. Statt eines herkömmlichen Flaschenhalters montiert Meyer die neue „Chainbag ST 2012“ (19,95 Euro) von Abus (www.abus.de). „Diese kann ich wahlweise als zusätzliche Tasche oder als Flaschenhalter für eine kleine Trinkflasche nutzen“, so Meyer im Gespräch. Zusätzlich installiert der gebürtige Leipziger Minipumpe und Akku-Lichtanlage direkt ans Rad.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

Wenn Meyer seine Ausrüstung für eine sogenannte Wochenendtour packt, dann gilt die Maxime „Weniger ist mehr“. Deshalb fährt er zum Beispiel mit Mountainbike-Schuhen, „das spart separate Schuhe für abends“. Trikot, Base-Layer-Shirt, Radhose und kurze Radsocken, sowie Helm und Handschuhe trägt Meyer bei der Abfahrt logischerweise bereits.
In der Seatpost-Bag finden Werkzeug (Ersatzschlauch, Kettenschloss, Kettenöl, Flickzeug, Reifenheber und Multitool), ergänzende Radkleidung (Armlinge, Beinlinge, Windjacke, 3/4-Regenhose, lange Handschuhe und leichte Überschuhe) sowie Abendbekleidung (kurze Hose und legeres Trikot) Platz. In der Lenkertasche verstaut Meyer ein Erste-Hilfe-Set, Mini-Sanitär-Set (Zahnbürste und -pasta, Parfüm-Probe, Reisewaschmittel, Sonnencreme, Sitzcreme, Taschentücher), Handy (=Fotoapparat, =Navi), Minischloss, Essbesteck und Portemonnaie. Damit hat er alles zusammen für eine Zweitagestour mit Übernachtung im Fremdenzimmer. „In beiden Taschen ist dann noch ein wenig Platz für spontane Ergänzungen und Verpflegung packe ich mir einfach in die Trikottasche“, rundet Meyer seine Ausführungen ab.

Die Packliste im Detail:

Rad: Mares AX 2.0 Disc (Focus, 1.199 Euro)
Modifikationen/Ergänzungen:
Reifen: Marathon Deluxe (Schwalbe, 54,90 Euro)
Flaschenhaltertasche: Chainbag ST 2012  (Abus, 19,95 Euro)
Frontlicht: Ixon IQ (Busch und Müller, 83, 90Euro)
Rücklicht: IXBack (Busch und Müller, 34,90 Euro)
Pumpe: AirStik SL (Blackburn 19,95 Euro)

Am Körper:

Base-Layer: Men´s seamless Light Shirt  (Vaude, 24 Euro)
Trikot: Mens Mossano Tricot  (Vaude, 50 Euro)
Hose: Mens Pro Pants  (Vaude, 90 Euro)
Handschuhe: Mens Active Gloves  (Vaude, 25 Euro)
Helm: Tec-Tical Pro  (Abus, 119,95 Euro)
Schuhe: Fase RC (Vaude, 125 Euro)

Lenkertasche: Ultimate6 M Pro (Ortlieb, 149,95 Euro)
Mini-Schloss: CombiFlex 201/202, (Abus, 11,90 Euro)
Essbesteck: Titan Spork  (Vaude, 10 Euro)
Erstehilfeset: First Aid Kit (Ortlieb, 19,95 Euro)
Pflegemittel: Universal-Schmiermittel (Finish Line, 5,95 Euro)

Satteltasche: Seatpost-Bag (Ortlieb, 59,95 Euro)
lange Handschuhe: Mens Cardo Gloves (Vaude, 45 Euro)
Armlinge: Arm Warmer Light  (Vaude, 13,40 Euro)
Beinlinge: Leg Warmer Light  (Vaude, 18,20 Euro)
kurze legere Hose: Mens Taguna Shorts (Vaude, 100 Euro)
Windjacke: Mens Dyce Jacket, Vaude (Vaude, 70 Euro)
Shirt: Mens Birch Shirt  (Vaude, 55 Euro)
Flickzeug: VP-1 Patch Kit,  (Parktool, ca. 3 Euro)
Multitool: IB-2 (Parktool, 18,95 Euro)
Reifenheber: Schwalbe (Schwalbe, ca. 3 Euro)
Ersatzschlauch: (Schwalbe, ca. 7 Euro)
Kettenschloss: Sram 10-fach (Sram, ca. 3 Euro)
Ventiladapter: Radladen (3 Euro)

Außen:

Überschuhe: Shoecover Fluid  (Vaude, 19,20 Euro)
Regenhose: Me Spray Short  (Vaude, 75,00 Euro)

 

Passende Themen beim pd-f:

Themenblatt: Radreise

Tipps für die Radreise: Von der Wochenendtour bis zur Weltumrundung

Radreise im Winter: Trondheim-Oslo – The Other Way Round

Radtour durch deutsche Geschichte: Grenzerfahrung für Rad, Jugend und Eltern

Radreise 4.8: Mit dem Pilger auf dem Pilgerweg

Radreise 2016 – Kleine und große Alltagsfluchten

Urlaub mit dem Fahrrad: Von diesen Radreisen träumt das Team des pd-f

Das Fatbike als Reiserad: Große Tour auf breiter Spur

Pressemappe Eurobike 2015 – Neuheiten, Trends und Technik 2016

 


Zurück zur Übersicht: Allgemein, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv