Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

857

Neue Brücke für den Europäischen Radtourismus
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Donnerstag, 2. Mai 2013

Mit der Eröffnung einer neuen Brücke über den Fluss Couesnon in der Gemeinde Pontorson in Frankreich im April 2013 erschließt sich eine weitere reizvolle Etappe im Routenangebot des transnationalen Projekts Cycle West.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
[pd-f / td] Zwei der drei länderübergreifenden Radwegrouten von Cycle West (www.cycle-west.com) sind durch die Eröffnung einer eigens für den Fuß- und Radverkehr gebauten Brücke über den Couesnon in der Gemeinde Pontorson optimiert worden.
Aus gebotenem Anlass nahmen Anfang April eine handvoll Rad- und Reisejournalisten die „Petit Tour de Manche“, eine der drei Cycle West-Routen, unter die Räder.
Als „Material-Partner“ der Pressereise stellte der pressedienst-fahrrad Fahrräder und Ausrüstungsmaterial u. a. der Hersteller Flyer, Hercules, Velotraum, Koga, Riese und Müller, Abus, Schwalbe und Sram den teilnehmenden Journalisten zur Verfügung.

Die Rundtour durch Normandie, Bretagne und die englische Grafschaft Dorset führt auf zwei Fährverbindungen über den Ärmelkanal; von Cherbourg nach Poole und von Saint-Malo über Jersey nach Weymouth. Letztere Verbindung lädt zur Erkundung der berühmten Kanalinsel ein.
Informationen zu den touristischen Highlights der Tour erfahren Sie hier: http://www.burckhardtpr.de/de/content/petit-tour-de-manche-neue-fahrradroute-f%C3%BCr-cycle-west-auf-dem-rad-die-bretagne-normandie

Die Petit Tour de Manche ist insgesamt 428 Kilometer lang, 80 Prozent der Strecke sind dabei autoverkehrsfrei. „Als ganze Rundtour eignet sie sich für alle Hobby-Radfahrer, die eine sportliche Herausforderung suchen und im Urlaub gerne aktiv sein möchten“, erläutert Barbara Lang, Deutschland-Sprecherin von Cycle West bei der Agentur BurckhardtPR.
„Ich bin begeistert, dass wir bei dieser Reise auf den Cycle-West-Routen so viele aktuelle Radmodelle und -gattungen ausprobieren konnten. Trotz unterschiedlicher Ausstattungen und Geometrien hatten die Räder eins gemeinsam: Sie brachten uns zuverlässig und mit viel Fahrspaß durch die schönsten Anrainerregionen des Ärmelkanals.“
Auch Frank Stefan Kimmel, leidenschaftlicher Radsportler und auf der Pressereise als Betreuer und Materialwart dabei, will sich nicht auf eine Empfehlung zu einem bestimmten Radtyp für die Routen einlassen: „Wir hatten vom klassischen Trekkingrad mit Stahlrahmen über ein geländetaugliches 29-Zoll–Reiserad bis zum Stadttourer mit Achtgang-Nabenschaltung eine ziemlich große Bandbreite an Tourenrädern am Start. Am Ende hatten alle Teilnehmer ihren Spaß auf der malerischen Route und ihre ganz persönlichen (Rad-)Highlights“, so Kimmel, der dann aber doch froh über die Motorunterstützung seines E-Lastenrads war. „Als Verantwortlicher fürs Material und das Wohl der Teilnehmer hatte ich immer eine Menge Ausrüstung

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
und Verpflegung zu transportieren. Zwar müssen kaum Höhenmeter auf der Route bewältigt werden, dafür stellt sich der teils starke Küstenwind Radlern ganz gern mal in den Weg. Die Route führt größtenteils durch touristisch erschlossene Regionen und bietet E-Bikern viele gute Möglichkeiten zum Nachtanken“, zeigt sich Kimmel zufrieden, der sonst eher in der Unterlenker-Position seines Rennrads dem Gegenwind ein Schnippchen schlägt.

Eine Bildersammlung zur Reise finden Sie hier:


Weitere Pressemeldungen zu Cycle West finden Sie hier: www.burckhardtpr.de/de/kunde/cycle-west

Über Cycle West

Cycle West – das sind drei neue und einzigartige Fahrrad-Strecken durch die Bretagne, Normandie und Südwestengland. Urlauber können sie ganz oder teilweise befahren und dabei in nur einem Urlaub die landschaftlichen, kulturellen und gastronomischen Highlights auf beiden Seiten des Ärmelkanals entdecken. Projektstart war 2010, im Sommer 2013 werden dann alle drei Strecken eröffnet sein.

Weitere Details zum Projekt Cycle West sowie zu den drei Fahrrad-Strecken gibt es unter www.cycle-west.com, die Website ist seit Kurzem auch auf Deutsch verfügbar.

Passende Themen beim pd-f:

Themenblatt: Radreise

Radreise im Winter: Trondheim-Oslo – The Other Way Round

Radtour durch deutsche Geschichte: Grenzerfahrung für Rad, Jugend und Eltern

Radreise 4.8: Mit dem Pilger auf dem Pilgerweg

Radreise 2016 – Kleine und große Alltagsfluchten

Urlaub mit dem Fahrrad: Von diesen Radreisen träumt das Team des pd-f

Das Fatbike als Reiserad: Große Tour auf breiter Spur

 


Zurück zur Übersicht: Allgemein, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv