Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

340

Trockene Trilogie
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Mittwoch, 10. Juli 2013

Vaude ergänzt erfolgreiche „Tiak“-Regenkombination um Shorts

[pd-f] Regenbekleidung für Mountainbiker muss hohe Atmungsaktivität, geringes Gewicht und Packmaß mit hervorragendem Wetterschutz kombinieren. Was Bike-Ausstatter Vaude beim Modell „Tiak Jacket“ bereits erfolgreich gelang – u. a. durch einen Kauftipp beim Fachmagazin Mountainbike belegt –, soll sich in der kommenden Saison beim neuen Regenhosenmodell Tiak Shorts fortsetzen. Die kurze „Baggy“ ist aus umweltfreundlichen, laut Hersteller besonders leichten 2,5 Lagen gefertigt und sei somit ideal als Nässe- und Spritzschutz bei Touren im Sommer. „Viele Biker verzichten bei der Tourenausrüstung zugunsten geringen Gewichts auf die Mitnahme einer klassischen Regenhose. Mit unserer neuen Shorts soll sich das nun ändern. Im Packbeutel verstaut, brauchen die Tiak Shorts kaum Platz und sind rund 100 Gramm leichter als die bereits erhältliche lange Variante“, verrät Stephanie Herrling von Vaude. Ausgestattet mit verstellbarem Bund, einer Gesäßverstärkung und reflektierenden Elementen ist die Hose als Variante für Damen und Herren ab Frühjahr 2014 für 85 Euro im Fachhandel erhältlich.
Übrigens bringt Vaude für die Saison 2014 auch einen Überschuh zur Tiak-Serie. „Damit ist die Regenkombi komplett und man fährt gut geschützt durch den nächsten Sommerregen“, so Herrling.

Details:
> Kurze, leichte 2,5-Lagen-Regenhose mit Packbeutel
> Sitzfläche aus Drei-Lagen-Material
> Weitenregulierung an Bund und Saum
> Reflektierende Elemente
> Ressourcenschonend hergestelltes Bluesign-zertifiziertes Hauptmaterial

Größen:
> Herren S-XXL, Damen 34–44

Farbe:
> Herren: Black, Trefoil Green
> Damen: Black, Grasshopper

Gewicht:
> ab 148 g

Preis:
> 85 Euro

Zurück zur Übersicht: