Menü ☰ ☰ Login
& Suche
705

Dezenter Unterstützer
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Mittwoch, 15. Januar 2014

Das Koga „E‐Lement“ vereint holländisches und deutsches Knowhow

[pd‐f] In der nunmehr zweiten Generation zeigt der niederländische Hersteller Koga sein erfolgreiches Pedelec-Modell E‐Lement. „In der jüngsten Version unseres beliebten E‐Bikes sind Funktionalität, Integration und Design ausgewogener denn je umgesetzt“, so Anke Namendorf von Koga gegenüber dem pressedienst‐fahrrad. Einen maßgeblichen Anteil daran hat laut Namendorf der neue E‐Antrieb aus dem Hause Bosch, der sich mit der Attitüde des Herstellers noch besser decke: „Bei der Entwicklung unserer E‐Bikes liegt uns der Erhalt der typischen Fahrradoptik besonders am Herzen. Beim E‐Lement konnten wir nun den Antrieb noch dezenter ins Rahmendesign integrieren.“ Neben dem E‐Antrieb lässt Koga auch alle Leitungen und Züge, ob für Schaltung, Bremse oder E‐Antrieb optisch verschwinden und verlegt sie sauber im und am Rahmen. Trotz schlichter Erscheinung lässt das E‐Lement kaum eine Alltagsradfunktion vermissen: So glättet etwa Kogas Feathershock‐Gabel mit 35 Millimeter Hub gröbere Unebenheiten der Fahrbahn und hydraulische Scheibenbremsen entschleunigen zuverlässig. Das E‐Lement ist für 2.799 Euro im Fachhandel erhältlich.

Details:
> hochwertiger Aluminiumrahmen mit innenverlegten Zügen
> Zehngang‐Kettenschaltung Shimano SLX
> Scheibenbremsen Magura MT2
> Feathershock‐Gabelfederung von Koga mit 35 mm Federweg
> StVZO‐Vollausstattung

Antrieb:
> Mittelmotor Bosch Active Line, 36 V, 250 W
> Lithium‐Ionen‐Akku mit 400 Wh, 36 V, 11 Ah

Größen:
> Rahmenhöhen: Herren 50, 54, 57, 60 cm, Damen 47, 50, 53, 56 cm

Farbe:
> Mattschwarz mit blauen Akzenten

Gewicht:
> ab 23,3 kg

Preis:
> 2.799 Euro

Zurück zur Übersicht:

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen