Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

230

Schäfchen im Trockenen
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Montag, 28. Juli 2014

„Bamberg“: dezenter und geräumiger Fahrradunterstand von wsm

[pd-f] Stadtmöblierer wsm (www.wsm.eu) ergänzt sein breit gefächertes Sortiment an Fahrradunterständen um ein neues Modell: Bamberg bietet guten Witterungsschutz und ist dank der klaren Polycarbonat-Eindeckung optisch sehr zurückhaltend“, beschreibt Andreas Hombach von wsm dem pressedienst-fahrrad die Vorzüge. Alternativ könne auch eine Wellblech-Variante geordert werden. Zwei Größen stehen zur Auswahl, eine in 204, eine in 408 cm Breite. „In Kombination mit unserem Fahrradparker XBF 2500 können so vier bis acht Fahrräder untergestellt werden“, so Hombach. Eine Bestuhlung biete sich ebenso an, viele Kombinationen und Einsatzzwecke seien möglich. Zusätzlich können auch transparente Seitenwände bestellt werden, die sich an windumtosten Standorten bewähren. Der in der Standardversion verzinkte Stahlrahmen wird auf Wunsch in diversen RAL-Farben lackiert. So passt er dann eventuell noch besser zu der Einrichtung, vor der er steht – sei es ein Firmengebäude, eine Schule oder ein Privathaus.
Der Fahrradunterstand Bamberg ist bereits lieferbar (Bausatz mit ausführlicher Montageanleitung und Fundamentplan) und kostet ab 1.133 Euro (204 cm) bzw. 1.737 Euro (408 cm).

Details:
> Fahrradunterstand aus verzinktem Stahl mit transparenter Polycarbonat- oder Wellblecheindeckung
> Zwei Breiten: 204 cm und 408 cm
> Kompatibel mit Fahrradparker XBF 2500 und Bestuhlung
> Auf Wunsch in diversen RAL-Farben lackiert
> Transparente Seitenwände verfügbar

Größen:
> 204 cm (vier Stellplätze), 408 cm (acht Stellplätze)

Farbe:
> verzinkt, gepulvert in RAL-Farben gegen Aufpreis

Preis:
> ab 1.133 Euro

Zurück zur Übersicht: