Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

235

Kleines Pferd für Großstadtcowboys
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Montag, 28. Juli 2014

Blue Label erweitert „Charger“-Familie um agiles Universalrad „Pony“

[pd-f] Nach dem Erfolg des E-Bikes Charger (im Verkauf wie bei Design-Awards) entwickelt Blue Label das Konzept weiter. Ergebnis ist der universelle und kompakte Stadtflitzer Pony. „Seine 20-Zoll-Räder machen das Pony zum agilen Kompaktrad für eine sportlich-urbane Mobilität“, erklärt Geschäftsführer Heiko Müller dem pressedienst-fahrrad. Universell einsetzbar wird das E-Bike durch den in Winkel und Höhe verstellbaren Vorbau sowie eine lange Sattelstütze. „So ist das Pony im Handumdrehen an die verschiedenen Komfortansprüche sowie Körpergrößen von anderthalb bis knapp zwei Metern angepasst“, so Müller. Ballonreifen und eine leichte Luftfedergabel machen den Ritt auf dem Pony komfortabel.
Stilistisch greift das Pony die BMX-Anleihen seines großen Bruders Charger auf, die kleineren Räder machen den Verweis noch deutlicher. Rückenwind bekommen Fahrer durch den Mittelmotor Bosch Performance Cruise/Speed, der bis 25 bzw. 45 km/h unterstützt. Stilbildend ist auch beim Pony das farblich abgesetzte Sattelrohr – eine Reminiszenz an die Lackierung früher Mountainbikes. Für klare Optik sorgt eine Vertiefung in der Unterseite des Oberrohrs, in der Bremsleitung und Schaltzüge verlegt sind.
Das Blue Label Pony ist in drei Ausstattungsvarianten zwischen 2.999 und 3.499 Euro erhältlich und kommt im Oktober 2014 in den Handel.

Details:
> Universelles Pedelec mit 20-Zoll-Rädern und Frontfederung
> Mittelmotor Bosch Performance Cruise bzw. Speed mit 400-Wh-Lithium-Ionen-Akku
> Hydraulische Scheibenbremsen (Shimano) und LED-Lichtanlage (Supernova und Busch & Müller)
> Schutzbleche und Gepäckträger serienmäßig
> Drei Varianten: Alfine (Achtgang-Nabenschaltung, Kettenschutz), Nuvinci Beltdrive (stufenlose Nabenschaltung und Zahnriemen), Touring HS (mit Zehngang-Kettenschaltung Shimano XT, unterstützt bis 45 km/h)

Größen:
> eine Größe, passend für Fahrer zwischen 150 und 195 cm

Farbe:
> Mattschwarz/Schwarz, Weiß/Schwarz, Orange metallic/Schwarz

Gewicht:
> ab 21 kg

Preis:
> 2.999 Euro (Alfine), 3.299 Euro (Touring HS), 3.499 Euro (Nuvinci Beltdrive)

Zurück zur Übersicht: