Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

1.038

Neu von Schwalbe: 27.5 Zoll-Reifen jetzt auch für Trekking-Bikes und Pedelecs
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Dienstag, 10. Februar 2015

Beginn Originaltext:

XXXXXX

27.5 Zoll-Reifen jetzt auch für Trekking-Bikes und Pedelecs

Schwalbe bietet mit insgesamt 15 Modellen in zahlreichen Größen- und Qualitätsausführungen die sicher breiteste 27.5 Zoll-Reifenauswahl für Mountainbikes an. Jetzt erweitert der Reifenspezialist sein Angebot an 27.5 Zoll-Reifen im Tourensegment. Der „unplattbare“ Marathon Plus, der E-Bike-Spezialist Energizer Plus, Big Ben und Kojak decken eine Vielzahl an urbanen Einsatzzwecken ab.

„Wir rechnen damit, dass für 2015 auch Tourenräder und E-Bikes mit 27.5 Zoll-Laufrädern auf den Markt kommen“, sagt René Marks, Product Manager Touring bei Schwalbe. „Aber auch Mountainbiker, die 27.5-Zoll-Bikes fahren, fragen uns immer häufiger nach Reifen für den Straßeneinsatz.“ Schwalbe sorgt vor und stellt eine ganze Palette an Modellen zur Verfügung – in unterschiedlichen Breiten und von feinem bis gröberem Profil.

Der „unplattbare“ Marathon Plus ist der meist verkaufte Markenreifen in Europa. Seine patentierte, fünf Millimeter dicke SmartGuard-Einlage schützt äußerst zuverlässig vor Pannen, ohne dabei den Rollwiderstand zu beeinträchtigen. Mit „Anti-Aging“ Seitenwand und ECE-R75 Prüfzeichen für schnelle E-Bikes bis 50 km/h. Preis 36,90.
Schwalbe konzipierte seinen Energizer Plus mit einem außergewöhnlich griffigen Compound speziell für E-Bikes. Der drei Millimeter starke GreenGuard sorgt für sehr hohe Pannensicherheit. Mit ECE-R75 Prüfzeichen für schnelle E-Bikes bis 50 km/h. Preis 26,90 Euro.
Big Ben ist ein Ballonreifen mit kernigem Profil für Retrobikes, Balloonbikes, City-und Tourenräder. Als Drahtreifen in der neuen Größe 50–584 ist er in zwei Ausführungen zu haben: In der Einsteigerserie Active Line mit Pannenschutzgürtel K-Guard kostet er 18,90 Euro. Die Version in der Performance Line mit leichtem RaceGuard-Pannenschutz und hochwertigem Endurance Compound trägt das ECE-R75 Prüfzeichen für schnelle E-Bikes bis 50 km/h und schlägt mit 30,90 Euro zu Buche.
Kojak, der schnelle, sportliche Slick ohne Profil und anderem Ballast wiegt lässige 410 Gramm in der Größe 35–584 (27.5 Zoll). Mit seiner glatten Optik und dem prägnanten, reflektierendem Schriftzug macht er vor allem an Urban- und Lifestyle-Bikes eine gute Figur. Mit RaceGuard-Schutzgürtel. Ab 26,90 Euro.
Darüber hinaus bietet Schwalbe auch seine neuen Reifen Durano E für sportliche E-Biker (Größe 40–584) und den Ballonreifen Super Moto X (62−584) in 27.5 Zoll an.

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd-f:

2015 – Neuheiten für den Radsport vom Mountainbike bis zum Rennrad

E-Bike 2015: Sport, Komfort und Innovation

Fatbike 2015: Die breiten Reifen rollen weiter


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv