Menü ☰ ☰ Login
& Suche
283

Riese & Müller RENT- Neues Vermietkonzept für E‑Cargo Bikes
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Mittwoch, 15. April 2020

Beginn Originaltext:

XXXXXX

Riese & Müller RENT – Neues Vermietkonzept für E‑Cargo Bikes

Mühltal, 14.04.2020: Riese & Müller startet ab sofort mit Riese & Müller RENT ein neues Vermietkonzept für E‑Cargo Bikes. Das Angebot wurde speziell für kleine Unternehmen wie Einzelhändler, Gastronomen, Handwerker, Pflegedienste etc. entwickelt. Die Cargo Bikes ermöglichen dabei nicht nur die klimaneutrale Fahrt zum Kunden oder Auslieferung von Waren, sondern bieten auch Vorteile wie eine freie Parkplatzwahl in der Stadt, einen schnellen Transport ohne Stau und die Unterstützung der Gesundheit der Mitarbeitenden, die das E‑Cargo nutzen. Die teilnehmenden Unternehmen mieten die E‑Cargo Bikes für insgesamt 3 Monate für einen festen Betrag von 450€ bzw. 550€ je nach Modell und können sie nach Ablauf des Mietzeitraums entweder wieder zurückgeben oder übernehmen. Riese & Müller vermietet die Cargo Bikes in enger Abstimmung über den Fachhandel.

„Besonders in der aktuellen Zeit sehen wir einen hohen Bedarf an alternativen Liefermöglichkeiten, gerade für lokale Unternehmen. Mit unserem neuen RENT Konzept möchten wir vor allem kleinen Unternehmen den unkomplizierten Umstieg auf E‑Cargo Bikes für den klimaneutralen und schnellen Transport von Waren ermöglichen. Die Einstiegshürde haben wir durch den günstigen Preis bewusst niedrig gehalten“, so Heiko Müller, Gründer und Geschäftsführer von Riese & Müller.

Insgesamt stehen zwei vorkonfigurierte Modelle, das Packster 60 RENT Edition und das Load 75 RENT Edition, zur Verfügung. Beide Bikes sind mit hohen Seitenwänden und einer Persenning ausgestattet und ermöglichen mit der Riese & Müller DualBattery mit 1.000 Wh Akkuleistung auch weite Strecken. Unternehmen suchen sich auf einer eigens eingerichteten Webseite www.r‑m.de/rent eines der beiden Modelle aus, kontaktieren Riese & Müller und gemeinsam wird ein teilnehmender Händler in der Nähe gesucht. Alternativ wird der Kontakt direkt über einen der teilnehmenden Händler, der Werbung für das Konzept macht, hergestellt. Die E‑Cargo Bikes werden priorisiert aufgebaut und sind mit einer sehr kurzen Lieferzeit beim Händler vor Ort abholbereit.

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd‐f:

Reportage: Weiße Ware und ein Lastenrad

In Zeiten von Corona: Wo kann ich gerade ein Fahrrad kaufen?

StVO-Änderung: Wo darf ich künftig mein Fahrrad parken?

E‑Bikes: Verkaufsrekord für mehr Verkehrswende

 


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv