Menü ☰ ☰ Login
& Suche
372

Thema des Monats: Kaufberatung
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Freitag, 22. Januar 2021

Fahrräder und E‑Bikes haben im letzten Jahr einen regelrechten Boom erlebt. Sie sind Mobilitätsgaranten für Jung und Alt, Urlaubsalternativen oder Sportgeräte: Für jede:n ist etwas dabei und die Auswahl wächst und wächst. Aber: Der Radverkauf ist aufgrund des aktuellen Lockdowns geschlossen, eine Beratung von stationären Händler:innen findet entweder telefonisch oder per Chat statt. Viele Interessierte kaufen gleich ganz online. Das erfordert Vorwissen, um keinen Fehlkauf zu tätigen. Der pressedienst-fahrrad hat deshalb für Ihre Fahrradberichterstattung einige aktuelle Tipps zum Fahrradkauf zusammengestellt.

So wird das Rad das Richtige

Wer ein Fahrrad kaufen möchte, steht einem schier unübersichtlich großen Angebot an Modellen und Marken gegenüber. Fachhändler bieten hier im Vergleich zu Online-Shops den Vorteil einer kompetenten Beratung. Im Laden kann man Räder anschauen, anfassen und Probe fahren. Um das passende Fahrrad zu finden, sollte man für sich im Vorfeld allerdings einige Fragen klären. Der pressedienst-fahrrad gibt Tipps zum Kauf. …mehr

E‑Bike-Kauf: Motor als erste Wahloption

Wer aktuell ein neues E‑Bike sucht, hat die Wahl sich zwischen diversen Antrieben mit unterschiedlichen Charakteristika. Als Vergleichskategorie nutzen die Hersteller die Angaben zum maximalen Drehmoment. Der pressedienst-fahrrad erläutert, was die Zahlen bedeuten, für welchen Fahrertyp sich welcher Antrieb eignet und warum Drehmoment nicht alles ist. …mehr

Riemen – ein starker Antrieb

Wer eine Alternative zur Fahrradkette sucht, stößt zwangsläufig auf den Riemenantrieb. Er ist zugstark, wartungsarm, sauber, langlebig, robust und leise und findet sich mittlerweile an Fahrrädern fast jeder Gattung. Der pressedienst-fahrrad erklärt, warum sich ein Fahrrad mit Riemenantrieb lohnt. …mehr

Den Fahrradreifen richtig aufpumpen

Einen Fahrradreifen aufzupumpen ist nicht schwer. Eigentlich. Doch dann kauft man ein neues Rad, wechselt den Schlauch oder will seinem Reifen nach längerer Zeit mal wieder etwas Luft gönnen – und es klappt nicht. Der pressedienst-fahrrad erklärt, woran das liegen könnte. …mehr

 


Zurück zur Übersicht: Thema des Monats