Menü ☰ ☰ Login
& Suche
130

Antje von Dewitz – Role Model für Teenager
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Donnerstag, 30. September 2021

Beginn Originaltext:

XXXXXX

Antje von Dewitz wurde als Vorbild für die Generation Z geehrt: In der Kategorie Familienunternehmerin hat sie den Role Model Award 2021 erhalten. Gemeinsam mit ihrem Team engagiert sich die Geschäftsführerin der Outdoor-Marke VAUDE für ein nachhaltiges und werteorientiertes Wirtschaften, ob mit einem hohen Anteil weiblicher Führungskräfte, der Integration Geflüchteter oder dem Einsatz für das Lieferkettengesetz. Mit ihrem Engagement zeigt sie, was möglich ist und inspiriert so auch junge Menschen dazu, ihre Ideen zu verwirklichen und selbst Unternehmer*in zu werden.

Teenager suchen sich ihre Vorbilder meist in den Bereichen Sport, Musik, Film und Fernsehen oder Social Media und weniger im Bereich Wirtschaft. Die Initiative Startup Teens will genau das ändern und mit dem Role Model Award die Jugend dazu ermutigen, ein Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen. Denn Vorbilder zeigen, was möglich ist, machen Mut und motivieren dazu, Visionen und Ziele zu verfolgen. Vorbilder können gerade Berufseinsteiger*innen dabei helfen, an ihre eigenen Kompetenzen zu glauben, ganz nach dem Motto „If you can see it, you can be it.“

Antje von Dewitz weiß aus eigener Erfahrung als junge Berufseinsteigerin, wie wichtig Vorbilder sind: „Ich kannte damals keine erfolgreichen Frauen mit Kindern und als ich Unternehmerin wurde, wusste ich nicht, ob nachhaltiges Wirtschaften überhaupt möglich ist.“
Umso mehr freut sie sich nun selbst Vorbild sein zu dürfen und ihre Erfahrungen und Ideen zu teilen – ganz besonders auch mit jungen Frauen. Denn noch immer sitzen in den Chefetagen deutscher Unternehmen vorwiegend Männer. „Oft ist es leider noch so, dass sich Frauen den Schritt zu mehr Verantwortung nicht zutrauen. Ich möchte mehr Frauen dazu ermutigen, Führungsrollen zu übernehmen!“, appelliert Antje von Dewitz. VAUDE liegt da weit über dem Durchschnitt: Die Quote weiblicher Führungskräfte hat sich in den letzten Jahren auf 45% gesteigert.

Mit Mut zum nachhaltigen Unternehmen

Das Engagement für Diversität und Chancengleichheit ist bei VAUDE Teil der nachhalten Unternehmensphilosophie. Für Antje von Dewitz ist es selbstverständlich, dass Unternehmen Verantwortung für Mensch und Natur übernehmen sollten. Nachdem sie 2009 die Geschäftsleitung von ihrem Vater übernahm, transformierte sie VAUDE zu einem durch und durch nachhaltigen Unternehmen. Mit viel Herzblut setzt sie sich dabei für ökologische und soziale Verantwortung in den globalen Lieferketten ein – und das nicht nur bei VAUDE, sondern auch auf nationaler und internationaler Ebene. Und Antje von Dewitz zeigt dabei eindrücklich: Auch ein nachhaltig ausgerichtetes Unternehmen kann wirtschaftlich erfolgreich sein.

Der Role Model Award

Der Role Model Award ist die erste Auszeichnung in Deutschland, die unternehmerische Vorbilder für Teenager sichtbar macht. Verliehen wird er von Startup Teens, der reichweitenstärksten digitalen Bildungsplattform in Deutschland, die Schüler*innen unternehmerisches Denken und Handeln sowie Coding nahebringt. Eine Jury wählt für jede Kategorie ihre Top 6 aus, im Anschluss kann dann über ein Online-Voting für seine(n) Favorit*in abgestimmt werden.

XXXXXX

Ende Originaltext


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker