Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

321

Optimiert für Gelände und Touren
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Mittwoch, 10. Juli 2013

„Delite hybrid“ von Riese & Müller mit neuem Konzept

[pd-f] Mit dem Delite hybrid stellt der Darmstädter Hersteller Riese & Müller für 2014 ein komplett neues E-Bike-Konzept vor. Das Delite hybrid ist als E-MTB konzipiert und spricht gleich zwei Zielgruppen an: den E-Mountainbiker, der anspruchsvolle Bergtouren fährt und den sportlichen Touren- und Stadtfahrer. Um das Fahrerlebnis für jeden Fahrer zu optimieren, wird der Rahmen je nach Größe mit zweierlei Laufradgrößen bestückt. Die Größen S und M sind für 26 Zoll-Bereifung, L und XL für 28/29 Zoll konzipiert. Damit bietet Riese & Müller erstmals in seiner 20-jährigen Geschichte größere Laufräder als 26 Zoll an. „Wir haben uns das optimale Handling bei jeder Körpergröße zum Ziel gesetzt. Die neue Delite-Geometrie macht diese Flexibilität möglich. Gleichzeitig spricht das E-Bike eine ganz neue Designsprache, die vor allem im Detail Freude bereitet“, so Heiko Müller, Geschäftsführer von Riese & Müller. Das Delite hybrid ist mit dem neuen Bosch Performance-Motor ausgestattet und als E-MTB in zwei und mit Vollausstattung für die Straße in vier Ausstattungsvarianten ab November 2013 lieferbar.

Details:
> vollgefedertes Pedelec mit 100 mm Federweg vorn und hinten
> sechs Ausstattungen: Touring (Zehngang-Kettenschaltung Shimano XT), Sram DualDrive (27 Gänge, Naben-/Kettenschaltung), Rohloff (14-Gang-Nabenschaltung, NuVinci (stufenlos), Zehngang-MTB (Shimano XT), Super Mountain (Shimano XT, Fox-CTD-Federung mit Fernbedienung)
> Luftfederung X-Fusion, Bremsen Shimano XT, Beleuchtung Supernova

Antrieb:
> neuer Mittelmotor Bosch Performance mit 36 Volt, 250 Watt
> Lithium-Ionen-Akku mit 400Wh

Größen:
> Rahmengrößen S und M (26 Zoll-Räder), L und XL (28÷29 Zoll-Bereifung)

Farbe:
> Gelb, Mattschwarz, Alu gebürstet

Gewicht:
> ab 21,8 kg

Preis:
> ab 3.999 Euro

Zurück zur Übersicht: