Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

337

Spaßmaschine aus der Schweiz
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Freitag, 8. August 2014

„Uproc6“ von Flyer: E-Mountainbike mit 160 mm Federweg

[pd-f] Mit dem Modell Uproc6 betritt E-Bike-Pionier Flyer (www.flyer-bikes.com) neue Wege – und diese dürfen gern auch steinig und wurzelig sein, handelt es sich beim neuen E–Mountainbike doch um ein reinrassiges Enduro. Satte 160 mm Federweg sollen das Uproc6 selbst auf ruppigstem Geläuf im Zaum halten. „Wir haben ein E-Enduro mit den charakteristischen, auf Abfahrtsspaß getrimmten Eigenschaften dieser Gattung auf die Räder gestellt. Mit dem spezifisch abgestimmten Bosch-Motor aus der Performance-Line und dem steilen Sitzwinkel von 75 Grad lassen sich auch harte Steigungen fast mühelos bewältigen“, gibt Anja Knaus von Flyer dem pressedienst-fahrrad zu Protokoll. Für gutes Überrollverhalten bei maximaler Wendigkeit entschied sich Flyer für ein 27,5-Zoll-Vorder- und ein 26-Zoll-Hinterrad. Bei der Ausstattung zeigen sich die Schweizer kompromisslos und setzen bei beiden Modellvarianten auf hochwertige Schalt- und Bremskomponenten von Shimano sowie auf Fahrwerkstechnik aus dem Hause RockShox. So kommt das Topmodell mit der neuen Elfgang-Schaltung Shimano XTR, der vielgelobten Federgabel Pike RCT3 und der hydraulisch absenkbaren Vario-Sattelstütze Reverb Stealth – beides von RockShox. Im Frühjahr 2015 sind die Uproc6-Modelle zum Preis ab 5.499 Euro im Fachhandel erhältlich.

Details:
> Vollgefedertes E-Mountainbike mit 160 mm Federweg
> Moderne Enduro-Geometrie mit kurzem Hinterbau
> 27,5-Zoll-Vorderrad, 26-Zoll-Hinterrad
> Spezifisch abgestimmter Bosch-Mittelmotor aus der Performance Line
> Zehn- bzw. Elfgang-Kettenschaltung und Scheibenbremsen von Shimano
> Federgabel und Dämpfer von RockShox
> Hydraulisch absenkbare Sattelstütze von RockShox

Größen:
> Rahmenhöhen: 45 (S), 50 (M), 55 (L) cm

Farbe:
> Saphirschwarz matt

Gewicht:
> Stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest

Preis:
> ab 5.499 Euro

Zurück zur Übersicht: