Menü ☰ ☰ Login
& Suche
57

Das Fahrrad fährt auf der Überholspur – Neuheitenrundgang auf der Eurobike
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Mittwoch, 4. September 2019

Beginn Originaltext:

XXXXXX

Das Fahrrad erobert jeden Lebensbereich – Beim Presserundgang zur Leitmesse Eurobike wurden Innovationen vorab vorgestellt

Friedrichshafen – Auch in ihrer 28. Auflage bestätigt die Eurobike ihre Bedeutung als Leitmesse für das internationale Bike-Business: Vom 4. bis 7. September 2019 zeigen über 1 400 Aussteller dem Fachpublikum und den Fahrrad-Fans ihre Neuheiten für die kommende Saison. Rund 150 Neuaussteller sind ein Zeugnis der gegenwärtigen Aufbruchstimmung im Fahrrad- und Mobilitätsmarkt.

Bevor sich am Mittwoch die Vorhänge öffnen, wurden beim Presserundgang einen Tag vor Messebeginn einige Innovationen vorab vorgestellt:

Coboc: Kallio: Ein E‑Bike-Tiefeinsteiger kann durchaus chic und elegant sein, wie die Heidelberger Kult-Marke Coboc mit dem Modell Kallio zeigt.

Flyer AG: E‑MTB und Crossover: Dual Battery und Performance-CX-Antrieb von Bosch: das Uproc3 der Schweizer E‑Bike-Marke Flyer markiert den Stand der Technik im E‑MTB-Segment. Mit dem Goroc4 hingegen besetzen die Schweizer die spannende Nische der Crossover-Modelle, die die besten Eigenschaften aus zwei Produktwelten vereinen.

SQlab: Hosenkonzept: SQlab ist im Fahrradsegment schon fast ein Synonym für besonders ergonomische Produkte. Mit dieser Expertise und wissenschaftlichem Hintergrund geht das Unternehmen nun erstmals auch das Thema Fahrradhosen an – mit verblüffenden Ergebnissen.

SRAM: AXS-Technologie: Die Digitalisierung ist längst auch in der Fahrradtechnik im vollen Umfang angekommen. Bestes Beispiel ist die AXS-Technologie von Sram, die mit der Signalübertragung zwischen Fahrradkomponenten eine neue Ära einläutet.

ZEG: Sharea am Stand von A‑N.T.: Kein neues Fahrrad oder Fahrradzubehör, sondern ein spannendes neues Konzept für die Fahrradnutzung hat die ZEG mit Sharea im Messegepäck. Der Händlerverband wird damit zum Mobilitätsanbieter.

Als globale Leitmesse richtet sich die Eurobike 2019 an den drei Werktagen, 4. bis 6. September, an das Fachpublikum und mit dem Eurobike Festival Day am Samstag, den 7. September 2019, an alle Bikefans. Weitere Informationen finden Sie unter www.eurobike.com und www.facebook.com/eurobike.tradeshow.

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd‐f:

Pressemappe Eurobike 2019 – Neuheiten, Trends und Technik 2020

Experten-Tipps von der Eurobike 2019

Die Radtouren-Saison 2020 kann beginnen

Modisches und Praktisches für die Stadt


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen