Menü ☰ ☰ Login
& Suche
81

Flyer kooperiert mit Dreisternekoch Andreas Caminada
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Mittwoch, 25. August 2021

Beginn Originaltext:

XXXXXX

Swiss Premium E‑Bike meets Bündner Spitzengastronomie – FLYER kooperiert mit Dreisternekoch Andreas Caminada

Huttwil/Schloss Schauenstein im Domleschg 24. August 2021: Gaumenfreuden mit einem E‑Bike Erlebnis kombinieren, das ist ab sofort auf Schloss Schauenstein bei Andreas Caminada möglich. Die Premium E‑Bike Marke FLYER und der Schweizer Starkoch arbeiten zusammen und schaffen auf Schloss Schauenstein unvergessliche Erlebnisse, die Genuss, hohe Qualität und Lebensfreude vereinen.

FLYER E‑Bike Flotte beim Schweizer Dreisternekoch auf Schloss Schauenstein

Schloss Schauenstein, das von Andreas Caminada geführte historische Schloss in der Region Viamala des Schweizer Kantons Graubünden, ist bekannt als einzigartiger Genuss-Hotspot. Im kleinen Ort Fürstenau betreibt Andreas Caminada mit seinem Team das mit drei Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Restaurant und Boutiquehotel. «Essen soll eine Sinnesreise sein, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt, und vor allem einfach glücklich macht”, sagt Andreas Caminada.

Unvergessliche Glücksmomente bereitet auch eine Fahrt mit dem E‑Bike. «FLYER und Caminada stehen für einzigartige Erlebnisse und Schweizer Qualität. Den Kunden Premium- Produkte, ‑Dienstleistungen und ‑Erlebnisse zu bieten, steht bei beiden Unternehmen im Zentrum und so passen die Marken hervorragend zusammen», so FLYER CEO Andreas Kessler.

Auch Menschen, die sonst vielleicht nicht den Weg zum Fahrrad finden, können bei Caminada die Faszination E‑Bike erleben. Bereit stehen 8 fabrikneue FLYER Touren E‑Bikes, um den Gästen mit ordentlichem Schub aus der Batterie viel Spass beim Fahren zu bereiten. Gemeinsam wollen FLYER und Caminada Menschen animieren, etwas Gutes für Körper und Geist zu tun.

FLYER Gotour3 – Familienbike mit vielfältigen Transportmöglichkeiten

Die FLYER Flotte im Schloss Schauenstein besteht aus FLYER E‑Bikes des beliebten Gotour3 Modells. Der Clou bei diesem FLYER sind die vielfältigen Transportmöglichkeiten, die den Wocheneinkauf oder den Einsatz als Taxi für Kind und Kegel ermöglichen. Auf Schloss Schauenstein können die Gäste den FLYER mit einem gut gefüllten Picknick-Korb beladen und ausgerüstet mit Köstlichkeiten aus der feinen Küche von Andreas Caminada die wunderschöne Umgebung rund um Schloss Schauenstein erkunden. Kulinarischer Zauber vom Starkoch kombiniert mit einer FLYER Fahrt an den nahe gelegenen Canovaseeoder rund um das kleine Städtchen Fürstenau, so geht es mit Leichtigkeit vorwärts und die Seele kann baumeln.

Mit Pioniergeist, Schweizer Präzision und höchsten Qualitätsansprüchen wurde FLYER in den frühen 1990er- Jahren gegründet. In Huttwil im Herzen der Schweiz fertigen rund 300 Mitarbeitende mit der Erfahrung und Kompetenz aus drei Jahrzehnten täglich bis zu 400 Premium E‑Bikes. Ob in der Stadt, auf einer ausgedehnten Tour über Land oder in den Bergen: FLYER bietet für jedes Terrain und jede Jahreszeit das richtige E‑Bike. Mit wegweisenden Innovationen hat das Unternehmen die Entwicklung des E‑Bikes geprägt und ist heute Schweizer Marktführer. FLYER ist mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich und den Niederlanden präsent und hat eigene Vertriebsteams in Frankreich und Italien. www.flyer-bikes.com

Andreas Caminada

Das schweizerische Fürstenau ist offiziell die kleinste Stadt der Welt – doch dank Andreas Caminada längst kein Geheimtipp mehr. 2003 öffneten sich im historischen Schloss Schauenstein zum ersten Mal die Türen – mit dem gerade 26-jährigen Spitzenkoch als Gastgeber. Unbeirrbar folgte der gebürtige Bündner seiner ganz eigenen Idee von Perfektion und kochte sich binnen weniger Jahre an die Weltspitze. Mit seinem Team verwandelte er das Schloss in einen Ort der gelebten Gastlichkeit – stets mit dem Ziel, die Zeit durch intensive Erlebnisse zu verlangsamen. Schloss Schauenstein ist aktuell ausgezeichnet mit drei Michelin- Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten und wurde 2019 zum Gewinner des «Sustainable Restaurant Award» für weltweit vorbildliches Mitarbeiter‑, Sozial- und Umweltengagement gekürt. 2020 erhielt Andreas Caminada den Michelin Mentor Award für die kontinuierliche Förderung junger Spitzenköche aus seiner Kaderschmiede. www.andreascaminada.com

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd‑f:

Wie das E‑Mountainbike Tourismusregionen verändert

Alltag auf dem Rad 2022 – Neues von „Ausflug“ bis „Zuhause“

Zehn Vorurteile gegen E‑Bikes – und was man ihnen entgegnen kann


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv