Menü ☰ ☰ Login
& Suche
172

Feiern im eigenen Outdoor-Zentrum
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Dienstag, 24. Mai 2022

Im letzten Jahr feierte das Unternehmen SKS Germany sein 100-jähriges Bestehen. Ein großes Fest wurde damals pandemiebedingt abgesagt. Ein Jahr später holte man die Feier mit einem internationalen Publikum und einem interessanten Programm im kleinen Kreis nach – im eigenen Outdoor-Zentrum.

Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter. Bogenschießen, Kanufahren und teambildende Maßnahmen – so sah ein Teil des Programms von SKS Germany anlässlich der 100-Jahr-Feier des Unternehmens aus. Als Ort diente das Outdoor-Zentrum Woohoo am Sorpesee im Sauerland. Die SKS Unternehmensgruppe hat die Freizeitanlage zum Jahresanfang gekauft und um einen Fahrradverleih erweitert. Auch eine kleine Fahrradwerkstatt ist auf dem Gelände geplant. Das Unternehmen nutzt die Anlage, die der Allgemeinheit weiterhin zur Verfügung steht, zusätzlich für besondere Firmenevents. So konnten sich die 20 Mitglieder des Internationalen Salesteams hier einen Nachmittag lang austoben und gemeinsam Spaß haben. Vorab standen eine Bergwerksführung mit einem Abendessen Unter Tage sowie eine Besichtigung der Produktionsstätten auf dem Programm. „Das Meeting war für alle Teilnehmenden eine große Motivation, um den gemeinsamen Erfolg weiter voranzutreiben“, resümiert Marcel Spork, Vertriebsleiter bei SKS Germany.

Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter. Der Hersteller ist für die Produktion von Luftpumpen und Radschützern bekannt. Das Unternehmen aus dem sauerländischen Sundern ist mittlerweile einer der größten Hersteller in diesem Bereich – und zwar weltweit. Dabei waren die ersten Produkte in der Firmengeschichte Gardinenstangen. Erst nach ein paar Jahren entdeckte das Traditionsunternehmen den lukrativen Fahrradmarkt. Und das sehr erfolgreich. Im Jahr 2020 wurden in Sundern 1,2 Millionen Luftpumpen und 5 Millionen Radschützer produziert. So war es auch kaum verwunderlich, dass zur Nachfeier anlässlich der 100-jährigen Jubiläums Gäste aus 13 Nationen ins Sauerland kamen.

Passende Artikel beim pd‑f:

Zehn Jahrzehnte Pumpengeschichte – 100 Jahre SKS Germany

Die heimlichen Marktführer aus Nordrhein-Westfalen: Die Fahrradbranche mischt mit


Zurück zur Übersicht: Was ist da los?