Menü ☰ ☰ Login
& Suche
440

Pralles Programm am Tag der offenen Tür bei HP Velotechnik
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Mittwoch, 30. August 2023

Beginn Originaltext, Quelle: Pressemitteilung HP Velotechnik

XXXXXX

Tag der offenen Tür bei HP VELOTECHNIK am 9. September 2023

Auf Weltreise vor der Haustür

Tag der offenen Tür bei HP VELOTECHNIK: Pralles Programm mit Führungen durchs Werk, Probe fahren und dem radelnden Pressesprecher von Bad Oeynhausen / Dazu: Fahrradteile für Schnäppchenjäger, Kinderprogramm und ADFC-Codierstand

25.000 Kilometer – das ist einmal halb um die Welt. Volker Müller-Ulrich macht das zu Hause und im Liegen: Der
Pressesprecher der Stadt Bad Oeynhausen und sein Liege- Trike Scorpion sind im Land der Porta Westfalica (Bild u.l.) weithin bekannt. Nun kommt er am Samstag, 9. September, zum Tag der offenen Tür bei HP Velotechnik und erzählt, wie prächtig sich Arbeitsweg,Termine und kleine Abenteuer vereinen lassen. Sein Credo: „Vielleicht lassen sich ja noch mehr Menschen ermutigen, das Rad im Alltag einzusetzen.“

Wenn die Liegeradmanufaktur in der Kapellenstraße 49 zwischen 10 und 16 Uhr ihre Pforten öffnet, hat sie aber noch viel mehr zu bieten: Firmenchef Paul Hollants lädt zu zwei Werksführungen ein. Alle Räder, auch das Handbike und das noch nicht im Markt erhältliche 2024er Modell Delta tx, können gestestet werden. Schnäppchenjäger können am Aktionsstand ausgewählte Fahrrad(ersatz)teile günstig erwerben. Für Kinder gibt es ein kleines Programm, unter anderem
mit einem Malwettbewerb.Am Crepestand ist für süße und herzhafte Verpflegung gesorgt. Als Gast hat sich zudem der ADFC Main-Taunus angesagt. Im Gepäck hat die Radler-Organisation ihre Codiermaschine dabei: Besucher können ihr Rad, so sie einen Kaufnachweis
und ihren Personalausweis mitführen, vor Ort gegen einen Obolus codieren lassen. Wer an diesem Tag Mitglied im ADFC wird, erhält diesen Service sogar kostenlos. Zudem dürfte sich mit den Fahrradlobbyisten trefflich über die regionale Radpolitik – auch mit Blick auf die Hessenwahl im Oktober – plaudern lassen.

Zur Planung von Werksführungen (10.30 und 14.20 Uhr) und Probefahrten bittet HP VELOTECHNIK um eine unverbindliche Anmeldung über die Homepage. Das Einchecken für Testfahrten ist direkt vor Ort möglich.Wer eines der S‑Pedelecs (Tretunterstützug bis 45 km/h, Kraftfahrzeug mit Mofa-Kennzeichen) fahren möchte, muss einen gültigen Führerschein vorweisen sowie Radhelm und einen Ausweis dabei haben. Alkoholfreie Kaltgetränke gibt es wie stets kostenfrei. Besonders Umweltfreundliche bringen einen eigenen Becher zum Befüllen mit.Weitere Informationen zum Programm finden sich auf der Homepage: www.hpvelotechnik.com

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd‐f:

Typenkunde – Liegerad

Zehn Gründe, ein Trike zu fahren

Basistext E‑Bikes: Strom auf allen Wegen

E‑Power: Die Position entscheidet

 


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker