Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Vielseitiges Mountainbike mit neuartiger Geometrie: Ion-G13

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr 2017, etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Nicolai
Modelljahr: 2017
Lieferbar ab: Ab September erhältlich
Kategorie: Fahrrad

Hintergrund:
Für das Modelljahr 2017 überarbeitet der niedersächsische Mountainbike-Spezialist Nicolai seine Modellpalette grundlegend und fokussiert noch stärker als bisher auf die „Geolution“ genannte Leitidee, dass das Fahrverhalten eines Mountainbikes vor allem durch die Konstruktion seines Rahmens und die Wahl seiner Maße und Winkel bestimmt werde: „Die Kombination aus langem Radstand, viel Platz im Hauptrahmen, flachem Lenk- und steilem Sitzwinkel funktioniert für alle Mountainbikes vom straffen Trail-Bike bis zur reinrassigen Downhill-Maschine“, so Vincent Stoyhe von Nicolai gegenüber dem pressedienst-fahrrad. Das 29-Zoll-Bike „Ion-G13“ transportiert dabei die im letzten Jahr am Schwestermodell „Ion-G16“ vorgestellte Geometrie erstmals auf das Segment Alpencross-tauglicher Trail-Bikes, die mit weniger Federweg gefahren werden. Es ist ab September 2016 bestellbar, der Rahmen kostet ab 2.399 Euro, Kompletträder ab 5.149 Euro.

Kommentar:
„Für mich sind lange und flache Geometrien die Quadratur des MTB-Kreises: laufruhig und dennoch agil, souverän bergab und leichtfüßig bergauf. Bisher waren sie allerdings eher den langhubigen Enduro- und Downhill-Bikes vorbehalten, mit denen man auf dem Hometrail hinterm Haus schnell ‚overbiked‘ ist. Ich freue mich, dass diese Zeit nun zu Ende geht. Und ich bin überzeugt, dass sich in den nächsten Jahren bis hin zu reinrassigen Cross-Country-Rädern auf diesem Sektor noch einiges tun wird.“

(Arne Bischoff, pressedienst-fahrrad)

Details:

  • Komplettrad in zwei Ausstattungsvarianten Techline und QLFline (für das niedersächsische Külftal) oder als Rahmenset erhältlich
    – Techline u. a. mit Federgabel Rock Shox Pike, Federbein Monarch RT3, Teleskopsattelstütze Rock Shox Reverb und Sram-Bremsen
  • QLFline mit Fox-Fahrwerk, Sattelstütze Rock Shox Reverb, Carbonlenker und Hope-Bremsen
  • Upgrade: Zwölffach-Antrieb Sram X01-Eagle u. Carbonlaufradsatz
  • Vollgefedertes Mountainbike mit 130 mm Federweg
  • Ausgelegt für Federgabeln mit 120–140 mm Federweg
  • Laufradgröße 29 Zoll, lange, flache Geometrie
  • Winkel und Tretlagerhöhe mittels Bauteil ET-Key verstellbar
  • Vorbereitet für Teleskopstützen mit interner Zugführung

Größen: S, M, L, XL

Material: Aluminium (7005)

Farbe(n): 31 Farben als Pulverbeschichtung (jede RAL-Farbe gegen Aufpreis möglich), drei Eloxal-Farben (Bronze, Titan, Schwarz), Aluminium Natur

Gewicht: Komplettrad QLFline, Gr. L: 13,7 kg; Rahmen, Gr. M: 3.380 g

Preis: Kompletträder Techline: 5.149 Euro, QLFline: 5.949 Euro, Rahmen: 2.399 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Mountainbike Geometrie. Die unterschätzte Größe
20 Jahre, ein Werkstoff, drei Konzepte: Fahrradbauer feiern Jubiläen


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen