Menü ☰ ☰ Login
& Suche
362

Felix Jahn ist neuer CSR-Manager bei Schwalbe
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Freitag, 13. Mai 2022

Beginn Originaltext, Quelle: Pressemitteilung Schwalbe

XXXXXX

Enkel des Firmengründers fokussiert auf alle ökologischen, ökonomischen und sozialen Projekte

Die nächste Generation Verantwortung: Felix Jahn ist neuer Corporate Social Responsibility (CSR) Manager und übernimmt damit die Verantwortung für das Herzensthema des Familienunternehmens Ralf Bohle GmbH mit der Marke Schwalbe. Seit vielen Jahren verfolgt Schwalbe aktiv das Ziel, immer umweltbewusster und verantwortungsvoller zu handeln. Alle laufenden und neuen Projekte werden nun in der neu geschaffenen Stelle direkt bei Felix Jahn gebündelt. Der 30-Jährige kennt das Unternehmen seit seiner Kindheit und gehört zur Unternehmerfamilie. Er ist Enkel von Firmengründer Ralf Bohle, Neffe des aktuellen Geschäftsführers Frank Bohle und Sohn von Holger Jahn, der das operative Geschäft von Schwalbe verantwortet.

Felix Jahn hat seinen Master in International Management am King’s College in London abgeschlossen und lernte im Laufe der Jahre Schwalbes Geschäftsabläufe aus verschiedensten Perspektiven kennen. Durch mehrere Aufenthalte beim Produktionspartner Hung‑A in Indonesien und Vietnam baute er ein intensives Verständnis für die Produktion und Wertschöpfungskette von Fahrradreifen und Fahrradschläuchen auf. Seinen Blickwinkel erweiterte er durch ein mehrmonatiges Praktikum im operativen Geschäft bei Schwalbe. Zuletzt war er seit 2019 als Produktmanager im Bereich Urban/Trekking/E‑Bike verantwortlich für die Entwicklung nachhaltiger Produkte und das Projekt Fair Rubber.

Frank Bohle, geschäftsführender Gesellschafter der Ralf Bohle GmbH: „Unser Selbstverständnis ist es, unserer Verantwortung für Mensch und Natur umfassend nachzukommen. Um das zu unterstreichen, haben wir die Position des CSR-Managers neu geschaffen. Felix Jahn hat aufgrund seiner Erfahrungen einen umfassenden Blick auf das Unternehmen und bringt ein starkes Verständnis für unsere Produkte und deren Produktion mit. Gleichzeitig freuen wir uns natürlich, Verantwortung an die nächste Generation zu übertragen.“

Felix Jahn: „Schwalbe ist ein großer Teil meiner Identität. Durch die Übertragung dieser Aufgabe spüre ich ein sehr intensives Vertrauen meiner Familie. Die Rolle des CSR-Managers verbindet meine persönliche Leidenschaft, möglichst nachhaltig zu leben und zu handeln, mit Schwalbes Selbstverständnis, Verantwortung als Unternehmen zu leben. Ich habe viele spannende Aufgaben vor mir und bin sehr stolz, dass ich diese Position ausfüllen darf.”

Felix Jahn absolvierte als zusätzliche Vorbereitung für seine neue Stelle erfolgreich eine mehrmonatige Fortbildung der University of Cambridge für Nachhaltigkeitsmanagement. Mit seinem dreiköpfigen CSR-Team fokussiert er sich auf folgende Projekte: „Wir werden unter anderem drei Aufgaben angehen: mehr Transparenz in unseren Lieferketten schaffen, unsere Recyclingsysteme europaweit ausbauen sowie unsere CO2-Emissionen zu erheben und Maßnahmen zur Reduzierung einzuleiten. Wir sind bereits viele Schritte gegangen – klar ist aber auch, dass es noch ein langer Weg ist.“

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd‐f:

Fahrradbranche 2022: Zwischen Innovationsvielfalt und Lieferengpässen

Umwelt und Natur 2022: Nachhaltig durch Stadt und Land

Die Technik der E‑Bikes 2021: Zwischen Cross-Over und Spezialisierung

Wie der Fahrradreifen länger hält


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker