Menü ☰ ☰ Login
& Suche
219

SKS-Energiescouts auf dem 1. Platz
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Dienstag, 5. Juli 2022

Beginn Originaltext, Quelle: Pressemitteilung SKS Germany

XXXXXX

Auszubildende bei Besten-Ehrung in Berlin

Die Energiescouts der SKS Unternehmensgruppe wurden diese Woche in der Hauptstadt als Sieger-Team geehrt. Mit ihrer Analyse zur Einsparung von Energie und Ressourcen haben es die Auszubildenden auf den 1. Platz bei der IHK Arnsberg geschafft. Gefördert wird das Projekt im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz.

Die zwei angehenden Industriekaufleute, zwei Kaufleute im E‑Commerce und ein Fachinformatiker besuchten zuvor vier IHK-Workshops zum Thema Nachhaltigkeit und ließen sich zu Energiescouts qualifizieren. Mit dem erforderlichen Wissen ausgerüstet, machten sich die Azubis anschließend auf die Suche nach Einsparpotenzialen im Unternehmen. Vor allem das Thema Digitalisierung in den alltäglichen Abläufen der Verwaltung wurde genauer untersucht. Das Team entwickelte Lösungsvorschläge und belegte mit einer Wirtschaftlichkeitsberechnung, dass sich die Investitionen zur Energiereduzierung bereits nach wenigen Jahren lohnen.

Aktiver Beitrag zum Klimaschutz

Neben den Kosteneinsparungen leistet das Unternehmen auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz: So müssen umgerechnet 347 Bäume jährlich nicht mehr abgeholzt werden, weil die Archivierung von Rechnungen und Gutschriften zukünftig digital erfolgt. Zudem sollen Ausgangsrechnungen und die interne Lohnabrechnung demnächst per E‑Mail versandt werden. Knapp drei Millionen Blätter kann das Unternehmen im Jahr einsparen. Mit der Umstellung auf LED-Leuchten und der Anschaffung von Elektro-Autos für innerstädtische Kurierfahrten belaufen sich die jährlich eingesparten Ressourcen auf knapp 25 Tonnen CO2.

Mit ihrer kreativen Präsentation konnten die SKS-Energiescouts die Fachjury überzeugen und sich gegen zwei starke Mitbewerber durchsetzen. Ausbildungsleiter Christoph Hillebrand zeigt sich sehr erfreut über den Sieg seiner Schützlinge: „Es war toll zu sehen, wie viel Einsparpotential die Azubis aufgedeckt haben. Sie haben das Projekt komplett eigenständig bearbeitet, dabei haben sie viel gelernt und Erfahrungen gesammelt. Es freut mich, dass unsere Energiescouts mit der Fahrt nach Berlin belohnt wurden, das stärkt nochmal den Zusammenhalt.“

Bildzeile: Die Energie-Scouts von SKS GERMANY bei der Besten-Ehrung in Berlin (v.l.n.r.): Henry Schmidt, Cara Siefert, Sophie Stachowicz, Jamie Green (es fehlt Björn Merten).

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd‐f:

Zehn Jahrzehnte Pumpengeschichte – 100 Jahre SKS Germany

Nachhaltigkeit in der Fahrradbranche: Die Zeit ist reif

Pfiffige Alltagslösungen

Zehn Fahrradtrends für die Saison 2022

Klassiker und Jubiläen: Ideenvielfalt der Fahrradbranche 2022

 

 


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker