Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

346

Riese & Müller stellt Hauptpreis beim VELOBerlin Film Award
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Dienstag, 25. März 2014

Beginn Originaltext: xxxxxxx

 

Der Hauptpreis beim 2. Internationalen VELOBerlin Film Award 2014 wird von Riese & Müller zur Verfügung gestellt: Ein World Birdy Sport im Wert von 1.200 Euro.

Am Sonntag, den 30.3.2014 um 14.00 Uhr, findet die Preisverleihung des VELOBerlin Film Awards auf der Fahrradmesse VELOBerlin (Halle 15/Bühne 2) statt. Tobias Spindler, Leiter Kommunikation bei Riese & Müller, wird den Hauptpreis vor Ort überreichen. Unter dem Motto „The Love Cycle – die Liebe zum Rad“ riefen velo:konzept und interfilm Berlin, unterstützt vom Reifenhersteller Schwalbe, Filmschaffende dazu auf ihre Kurzfilme einzureichen. Insgesamt gingen über 200 Kurzfilme aus 45 Ländern weltweit in den Wettbewerb ein. Der Sieger darf sich über ein praktisches Faltrad des Premium-Herstellers Riese & Müller freuen.

Die „Liebe zum Fahrrad“ als Kurzfilm, Dokumentation, Clip oder Animation. Ob tragische, komische oder glückliche Geschichten, noch bis zum Ende dieser Woche können die besten 18 Filme unter www.veloberlinfilmaward.com bewertet werden. Neben dem Birdy können sich die Gewinner über weitere hochwertige Preise im Gesamtwert von 2.500 Euro freuen.

„Wir  freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben unseren Faltradklassiker als Hauptpreis zur Verfügung zu stellen. Das Birdy, das Kultobjekt aus dem Hause Riese & Müller ist auch einmal aus Liebe zum Fahrrad entwickelt worden. Insofern finden wir diesen Hauptpreis in Bezug auf das Wettbewerbsthema sehr passend.“, so Heiko Müller, Geschäftsführer von Riese & Müller.

 

xxxxxxx Ende der Meldung

 

Passende Links beim pressedienst-fahrrad: Typenkunde Faltrad


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker