Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

223

Schaum mit Gedächtnis
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Montag, 28. Juli 2014

Mit neuem Sattelmaterial bringt Selle Royal mehr Komfort für Gelegenheitsradler

[pd-f] „Slow Fit Foam“ heißt ein neuartiger viskoelastischer Schaum, der in neuen Selle Royal-Sätteln zur Anwendung kommt. Dies stellt nach Angaben des italienischen Spezialisten für Gelsättel nicht weniger als eine Revolution dar: Nur sehr langsam kehre das polsternde Gel in seine Ursprungsform zurück und passe sich so an die Körperkonturen des Benutzers an. „Geht man also kurz aus dem Sattel, bleibt der Eindruck in der Satteloberfläche bestehen“, erklärt Bregan Koenigseker von Selle Royal im Gespräch mit dem pressedienst-fahrrad. „Dadurch ist das Material optimal für Fahrer, die seltener fahren und sich wenig auf dem Sattel bewegen.“ In diesem Fall nämlich soll der Slow Fit Foam nämlich unangenehme Druckspitzen im Sitzbereich vermindern und Vibrationen reduzieren.
Das neue Material wird im Modelljahr 2015 in zwei überarbeiteten Modellen verwendet, nämlich im „Freeway Moderate“ in der Damen- und in der Herrenversion. Ausgelegt ist dieser Sattel auf eine moderat sportliche Sitzhaltung.
Der Freeway Moderate wird mit schwarzer Satteloberfläche angeboten und ab September 2014 für 34,90 Euro im Handel erhältlich sein.

Details:
> Sättel mit neuartigem Polster aus viskoelastischem Schaum
> Verbesserte Druckverteilung
> Vibrationsmindernd
> In der Sattel-Modellreihe Freeway Moderate eingesetzt

Farbe:
> Schwarz

Gewicht:
> ab 490 g

Preis:
> 34,90 Euro

Zurück zur Übersicht: