Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

773

Komfortable Fahrradparksysteme für die 24. Eurobike von WSM
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Montag, 28. September 2015

Beginn Originaltext:

XXXXXX

Von der Fahrradbranche gab es auch bei der Eurobike 2015 in Friedrichshafen nur positive Nachrichten: Fahrräder und E-Bikes erfreuen sich we iterhin zunehmender Beliebtheit. Mit der Zahl der Fahrräder und E-Bikes wächst aller dings auch das Problem, sie sicher, platzsparend und komfortabel zu parken. Wie das geh t, zeigte auch in diesem Jahr wieder der Waldbröler Metallbauspezialist und Stadtmobiliar-He rsteller WSM. Am Eingang West stellte das Unternehmen in Kooperation mit der Messegesellschaf t und unterstützt vom Schlossanbieter ABUS 240 zusätzliche Fahrrad-Stellplätze zur Verfüg ung. Ab kommendem Jahr gehören die Parksysteme vom Typ Galaxy dann der Messegesellscha ft selbst, die sie von WSM erworben hat.

Auf der weltgrößten Fahrradmesse informierten sich diesmal 45870 Fachbesucher aus 103 Ländern, darunter knapp 1800 Journalisten, bei 1350 Ausstellern aus 53 Nationen. Über 20.000 Fahrradfans besuchten die 24. Eurobike am Publikums tag. Für das kommende Jahr plant der Veranstalter nach eigenen Angaben eine Neukonzeptio n mit permanenter Testmöglichkeit und einen zweiten Publikumstag. Termin: Mittwoch, 31. A ugust bis Sonntag, 4. September 2016. Durch den zusätzlichen Publikumstag ändert sich dann die Tagefolge. Während Mittwoch bis Freitag den Fachbesuchern vorbehalten sind, spricht das Wochene nde spricht gezielt die Endverbraucher an.

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd-f:

Auf zwei Rädern in die Zukunft: Das Fahrrad erobert die Stadt zurück

Mobilität junger Familien

Breite für Radfahrer: E-Radschnellweg Göttingen

Fahrrad weg? Die Wahrheit über Raddiebstahl


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv