Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Luxus-S-Pedelec: Superdelite GT Rohloff HS mit GX-Option


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Riese & Müller
Lieferbar ab: 2019, Quartal 4

Hintergrund:
Mit dem „Superdelite GT Rohloff HS mit GX-Option“ stellt der Darmstädter Hersteller Riese & Müller für 2020 die nächste Generation seines beliebten Tourenrads Delite vor. Das Präfix „Super“ kennzeichnet das Doppel-Akku-System – 1.000 Wattstunden und damit mehr Reichweite sind nach heutigem Stand der Technik in den Rahmen integriert. Die GX-Ausstattung macht das Rad geländetauglich: 140 Millimeter Federweg, profilierte Reifen, Vario-Sattelstütze und gefederte Gepäckträger vorn wie hinten. Das Suffix HS weist auf die Motorunterstützung bis maximal 45 km/h hin und macht dieses Delite zum Kleinkraftrad, das Führerschein, Versicherung und Helm erfordert. Im Zentrum des Rades werkelt Boschs durchzugstarker Mittelmotor Performance Line CX der jüngst vorgestellten vierten Generation: kleiner, leichter und optisch wie mechanisch besser in den Rahmen integrierbar. Als Lenker-Interface lässt sich Boschs kompaktes Kiox oder das Smartphone per Cobi installieren. Geschaltet werden Rohloffs 14 Gänge im Hinterrad ebenfalls elektronisch gesteuert. Brems- und Fernlicht gehören zur Standardausstattung, optional ist auch ein ABS erhältlich. Das schnelle Delite mit Doppel-Akku und GX-Paket ist in drei Farben erhältlich und kostet 8.698 Euro.

Auszeichnungen: Eurobike-Award 2019

Kommentar:
„Das Superdelite macht schon einigen Eindruck – Riese & Müller scheint zeigen zu wollen, was alles an Komfortausstattung in ein heutiges E‑Bike hineinpasst. Als S-Pedelec darf das HS leider nicht auf Radwege – ist aber ein zügiges Reise- und Pendlermobil mit einigem Wegweisercharakter für künftige Individualmobilität.“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • S‑Pedelec mit Doppel-Akku und Vollfederung
  • Mittelmotor Bosch Gen. 4, besser integrierbar als Vorgänger
  • Zwei Akkus (2 x 500 Wh) komplett in den Rahmen integriert
  • Verschiedene Cockpit-Optionen mit integrierter Kabelführung
  • Gefederte Front- und Heck-Gepäckträger
  • Federgabel Fox 34 (140 mm Federweg), höhenverstellbare Sattelstütze
  • Nabenschaltung Rohloff E‑14, Gates-Carbonriemenantrieb
  • Bereifung Schwalbe Rock Razor (27,5 x 2,35 Zoll)
  • Brems- und Fernlicht serienmäßig
  • ABS optional

Preis: 8.698 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
E‑Bikes 2020 – Für jeden etwas dabei (Fahrradsommer 2019)
Online-Pressemappe zum Fahrradsommer 2019
Typenkunde – E‑Bike
Die Reichweite und das E‑Bike


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen