Menü ☰ ☰ Login
& Suche
279

Ein Date mit dem Traum-Bike
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Dienstag, 2. Juni 2020

[pd‑f/tg] Rennlenker und breite Reifen sind die sportliche Kombination dieses Fahrradsommers. Wobei: Auch im Frühling, Herbst und Winter machen die Räder Spaß, sagen zumindest die Hersteller. Aber stimmt das wirklich? Der pressedienst-fahrrad hat es ausprobiert und sich auf eine Art Tinder-Date mit offenem Ausgang eingelassen.

1. Meine Anzeige: „Fitness-Fan, Mitte 30, sucht sportliche Begleitung für den Arbeitsweg und gemeinsame Stunden im Grünen.“ Und das Match lässt nicht lange auf sich warten: Das „Gavere“ (1.299 Euro) von Stevens Bikes verdreht mir ganz schön den Kopf. Laut Internetseite ein Breitreifenrennrad für Radpendeln, Wintertraining und Sommerausflug – egal ob auf Wald- oder Radweg. Bald kommt es zu unserem ersten Date, an einem wechselhaften Frühlingstag in der Göttinger Innenstadt. Optisch überzeugen die Rennrad-Gene sowieso, nur die breiten Reifen machen mich anfänglich leicht skeptisch. Passen wir wirklich zusammen? Bist du das, was ich will? Doch nach dem ersten Kennenlernen beim Kaffee stürze ich mich in ein neues Radabenteuer.

2. Die Straßen sind leicht nass vom morgendlichen Regenschauer. Zum Glück hast du eine Schutzausrüstung dabei. Die ansteckbaren „Speedrocker“-Schutzbleche von SKS Germany (49,99 Euro) halten meine Hosenbeine trocken und sauber. Pluspunkt für dich!

 

3. Auch das glitschige Kopfsteinpflaster macht dir keine Probleme. Während ich mit dünneren Reifen gerne einen Umweg nehme und dabei die romantischen Fachwerkhäuser der Innenstadt umfahre, eröffnest du mir mit deinen profilierten 40 Millimeter breiten Pneus („G‑One Bite“ von Schwalbe, 59,90 Euro pro Reifen) neue Wege – und bist dabei auch auf schwierigem Untergrund mutig und schnell. Keine Angst, in den Fugen einzuklemmen, kein Wegrutschen auf den glatten Stellen. Meine Begeisterung steigt.

4. Nach dem ersten Kennenlernen verlassen wir den verkehrsberuhigten Bereich der Innenstadt und stürzen uns in den Berufsverkehr. Hier fühlst du dich zu Hause. Die Beschleunigung auf dem Asphalt erinnert stark an ein Straßenrennrad. Egal ob auf der Straße oder auf dem Radweg: Wir machen ordentlich Tempo in der Stadt. Für meinen Arbeitsweg auch wichtig: An deinem Lenker findet sich genug Platz für meine Akku-Leuchte. Die „Ixon Core“ von Busch & Müller (69,90 Euro) war schon öfter mein Helfer in der Not, wenn die Tage im Winter kürzer werden oder dunkle Unterführungen warten. Ein erstes Lächeln zeigt sich. Wird das was mit uns beiden?

5. Mittagspause. Aber wir wollen nicht lange quatschen, deshalb nur ein kurzer Snack beim Bäcker. Während du draußen wartest, überfliege ich nochmal schnell dein Profil. Du machst also alles mit? Hinter der Bäckerei schlängelt sich ein kleiner Trail. Wollen wir wirklich diesen Schritt wagen und unsere Beziehung auf die nächste Stufe heben? Wenn nicht jetzt, wann dann? Los geht’s! Auf dem feuchten Untergrund bietet das Profil der Schwalbe-Reifen ordentlich Grip. Ich bekomme Lust auf mehr …

6. Aber zuvor noch ein kurzer Stopp: Nachdem ich mich in ein sportlicheres Outfit geworfen habe, wird es bei dir auch etwas sportlicher. Die Schutzbleche und das Akku-Licht sind mit nur wenigen Handgriffen entfernt. So steuern wir einem feucht-fröhlichen Nachmittag für uns beide entgegen.

7. Ein kurzer Regenschauer sorgt für einen schönen Regenbogen am Himmel – und hat zudem den Boden weiter aufgeweicht. Ich habe unsere erste gemeinsame Runde über die Felder auf leichten Schotterpisten und Wiesenwegen geplant. Gleich zu Beginn lege ich mich richtig rein und will deine Grenzen kennenlernen. Ich versuche dich zu necken, indem ich bei hoher Geschwindigkeit die Richtung wechsle, um wie ein kleines Kind jede Pfütze zu erwischen. Aber du machst meine Kindereien seelenruhig mit. Fehlt nur noch ein gelangweilter Seufzer. ICH bin wohl keine Herausforderung für dich? Zweifelst du an mir?

8. Ich trete kräftig in die Pedale. Du verlangst mir alles ab, gönnst mir keine Sekunde zum Verschnaufen. Selbst längere Anstiege scheinen wir gemeinsam hinauf fliegen zu können. Für mich offenbart sich jetzt eine neue Welt: Rennradfahren abseits der Straße. Ich habe bereits viel darüber gelesen, es aber selbst einmal zu probieren, lässt mich die Welt mit anderen Augen sehen. Was interessieren mich noch Rennräder oder Mountainbikes? Ich habe meine neue Liebe gefunden!

9. Aber auch das schönste erste Date ist irgendwann zu Ende. Doch schon jetzt muss ich gestehen: Ich liebe dich. Deshalb nehme ich dich gleich mit zu mir, wobei man ja beim ersten Date immer etwas vorsichtig sein sollte. Aber ich bin mir sicher: Bei uns stimmt die Chemie und wir sind füreinander gemacht. Mit gerade einmal knapp über zehn Kilogramm krieg ich dich zudem problemlos in meine Wohnung. Aber bevor ich dich meinen Freunden vorstelle, sollte ich dich noch säubern …

10. Das Date: Das „Gavere“ von Stevens Bikes. Der Hamburger Hersteller ist für seine hochwertigen Räder im Cyclocross-Bereich bekannt. Dieser Erfahrungsschatz bildet sich auch in der Entwicklung des Ganzjahres-Allrounders wieder. Die sportliche Geometrie wird gepaart mit 40 Millimeter breiten Reifen. Dazu kommen Aufnahmen für Gepäckträger und Schutzbleche, was die Alltagstauglichkeit erhöht. Eine Kombination aus Alltagsrad und Trainingsgerät, auch für Leute, die nur Platz für ein Rad im Haushalt haben, aber viele Möglichkeiten möchten.

Passende Themen beim pd‐f:

Gravel – Breite Reifen und Rennlenker 2020

Kleine Touren statt großer Reise

Cross-Country: Die Renaissance einer Disziplin

Faszination Bahnrad: Tipps und Tricks für Einsteiger

Versteckte Evolution


Zurück zur Übersicht: Allgemein, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen