Menü ☰ ☰ Login
& Suche
379

Neue Führungsstruktur – Stevens stellt die Weichen für die Zukunft
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Montag, 22. Februar 2021

Gleich drei Mitglieder der Inhaberfamilie treten in die Geschäftsführung ein, Fred Schierenbeck verlässt das Hamburger Unternehmen.

Mit Kim von Hacht (33), Julian von Hacht (33) und Jacob von Hacht (31) übernehmen ab März 2021 die Kinder von Werner und Wolfgang von Hacht wichtige Führungsfunktionen innerhalb des Fahrradanbieters.

„Wir sind als Familie und Geschäftsführung froh, dass wir im Sinne von STEVENS, unserer Mitarbeiter, Partner und natürlich auch der Familie die Weiterentwicklung des Unternehmens mit der zweiten Generation derart breit aufstellen und weiter gestalten können“, so Wolfgang von Hacht, geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung.

„Die Begeisterung für das Produkt, den Handel und die gelebte Partnerschaft zeichnet unsere neue Generation aus“, ergänzt Werner von Hacht, Gesellschafter und Firmengründer. „Das Zusammenspiel der drei Nachwuchskräfte ist überaus effizient und reibungslos. Sie haben sich auch erstklassig in das Team eingefügt und genießen den Respekt der Mitarbeiter.“

Nach kaufmännischer Ausbildung und weiterführenden Qualifikationen beziehungsweise Studium sind die drei neuen Geschäftsführer bereits etliche Jahre in leitenden Positionen im Unternehmen tätig.

Vorsitzender der Geschäftsführung bleibt Wolfgang von Hacht, der auch Finanzen und Produktentwicklung verantwortet. Kim von Hacht führt IT, Personal und Verwaltung, Julian von Hacht übernimmt Beschaffung, Produktion, Lager und Produktdesign. Jacob von Hacht hingegen verantwortet die Bereiche Marketing, Kundendienst und Vertrieb.

Die Aufbauarbeit von Fred Schierenbeck trägt Früchte: Die „neue Generation“ stand schon vor dem Eintritt des bisherigen Co-Geschäftsführers Fred Schierenbeck in den Startlöchern und konnte in den vergangenen Jahren wichtige Bereiche kennenlernen und kompetent sowie erfolgreich gestalten. „Fred Schierenbeck hat STEVENS mit seinem Erfahrungsschatz als gestandener Vertriebsmann sowie Moderator viele neue Impulse gegeben und die Firma effizient und transparent aufgestellt“, sagen Werner und Wolfgang von Hacht. Wir bedanken uns für die gemeinsamen Jahre, die gute Zusammenarbeit und wünschen Fred Schierenbeck beruflich und privat alles Gute.

Die STEVENS Vertriebs GmbH wurde seit Ihrer Gründung vor 30 Jahren von den Brüdern Werner und Wolfgang von Hacht geführt. Beide haben die Marke STEVENS Bikes gemeinsam mit einem starken Team zu einer der erfolgreichsten Fahrradmarken in Deutschland entwickelt und die STEVENS Vertriebs GmbH zu einem wirtschaftlich gesunden Unternehmen mit über 120 Mitarbeitern aufgebaut. 2017 entstand ein umfassender Anbau in der Zentrale in Hamburg, seit 2019 gehört die STEVENS Produktions GmbH, ein Montagewerk in Bramsche, zur Firma. Die sukzessiv steigende Anzahl an produzierten Fahrrädern, zahlreiche Anerkennungen durch den Fachhandel und die Fachpresse, zahlreiche Welt- und Europameister auf STEVENS Bikes bestätigen den Weg, leichte, hochwertige und sportliche Alltags- und Highend-Sporträder zu bauen, „designed and engineered in Hamburg“.

Passende Themen beim pd‐f:

Kind & Cargo – ob Körbe, Kinder oder Koffer, 2021 haben Radler:innen für alle(s) Platz

Gravel: Cruisen und düsen – über Schotter und Asphalt

E‑Bikes für Große, Schwere und Transport

Zehn Fahrradtrends für 2021

 


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker