Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Funkschaltung für jedes Mountainbike: Eagle AXS Upgrade Kit


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Sram
Lieferbar ab: Bereits im Fachhandel erhältlich

Hintergrund:
Seit 2019 bietet Schaltungsspezialist Sram die erste Funkschaltung fürs Mountainbike, „Eagle AXS“, an. Bislang war die elektrische Zwölf-Gang-Kettenschaltung nur als komplette Gruppe erhältlich, inklusive Kurbeln und Kassette. Das nun verfügbare Upgrade-Kit enthält Schaltwerk und Schalthebel, Akku und Ladeschale und ist vollständig kompatibel zu älteren Eagle-Gruppen. „Das Nachrüsten der AXS-Eagle-Komponenten ist denkbar einfach, auch, weil keine Kabel mehr installiert werden müssen“, erklärt Maximilian Topp von Sram. Alle AXS-Produkte verfügen über ein kompatibles Übertragungsprotokoll, lassen sich kombinieren und per eigener App individuell anpassen. Schaltlogik, Tastenbelegung und Steuerung (inklusive separat erhältlicher Teleskop-Sattelstütze Rock Shox Reverb AXS) lassen sich so individuell anpassen. Das Upgrade-Kit wird als Modell XX1 für Cross-Country- und als XO1 für Enduro-Bikes angeboten und kostet 1.050 Euro.

Auszeichnungen:
– Noch vor offizieller Markteinführung von den Nutzern von mtb-news.de, Deutschlands größtem MTB-Portal, zur zweitwichtigsten Entwicklung 2018 gekürt.
– Eurobike-Gold-Award 2019

Kommentar:
„Mit einem Listenpreis von 2.000 Euro schlagen die Eagle-AXS-Komplettgruppen natürlich deutlich zu Buche. Das Upgrade-Kit enthält die essenziellen Bauteile und macht so das Funkschalten für Mountainbiker deutlich erschwinglicher – zumal Straßenpreise sich bei etwa 3/4 des Listenpreises einpendeln.“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Funkschaltung fürs Mountainbike mit 1 x 12 Gängen zum Nachrüsten
  • Kompatibel mit allen Zwölf-Gang-Komponenten der Sram-Eagle-Gruppen
  • Kabellose Datenübertragung
  • Bluetooth-fähig für AXS-Smartphone-App
  • Auslesen aller Nutzungsdaten per App für Endkonsumenten möglich
  • Per App individualisierbar
  • Overload Clutch schützt Schaltwerk vor Fremdeinwirkungen und Schlägen
  • Verfügbar als XX1-Gruppe und als XO1-Gruppe

Preis: 1.050 Euro (Nachrüst-Set ohne Kurbel, Kassette, Kette)

Weiterführende Links beim pd‑f:
Upgrade 2020 − Neue Technik für alte Räder
Online-Pressemappe zum Fahrradfrühling 2020
Typenkunde Mountainbike: Vom Alleskönner zum Spezialisten
Tuning-Tipps fürs Mountainbike


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen