Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

502

KOGA und das niederländisches Büro für Tourismus sind gemeinsam unterwegs
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Freitag, 14. Februar 2014

Beginn Originaltext:

xxxxxxx

2014 ist mehr denn je Fahrradjahr in den Niederlanden. Das niederländische Büro für Tourismus und Convention (NBCT) und KOGA ziehen gemeinsam an einem Strang, um noch mehr Radfahrer von den idealen Bedingungen und zahlreichen Möglichkeiten in den Niederlanden und der innovativen Fahrradtechnik zu überzeugen.

 

KOGA und das NBTC werben gemeinsam mit anderen Partnern wie Basil und Landal Green Parks. Vertriebsleiter Pieter Jan Rijpstra dazu: „Die Marke KOGA ist durch und durch niederländisch – und das seit 40 Jahren! Wie bei den meisten der 16,5 Millionen Holländer geht bei uns nichts ohne ‚fiets‘.“  KOGA ist eine niederländische Premium Fahrradmarke mit sportlichem Charakter, die den passionierten Radfahrer anspricht. Typisch für die Marke ist der außergewöhnliche Einsatz für Innovation und Qualität, bei der die Zusammenarbeit zwischen R&D und dem KOGA Quality Center unentbehrlich ist. Alle Fahrräder werden von Hand gebaut, wobei ein Monteur für die komplette Montage verantwortlich ist.

Der Startschuss zur Kampagne fällt am 4. März 2014 auf der ITB Berlin.

xxxxxxx

Ende der Meldung

Passende Links beim pressedienst-fahrrad:

Faktenblatt – Dezenter Unterstützer

Faktenblatt – „Lifestijl“-Rad für die Stadt

Faktenblatt – Fischbrötchen statt Brettljause

 

 


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker