Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

2.112

Themenblatt: Schaltung
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Dienstag, 5. Januar 2016

Es gab eine Zeit, da wurden zumindest Mountainbikes gänzlich nach ihrer Schaltung beurteilt: Je mehr Gänge, desto besser. Dem folgte eine Hochrüstung (bis zu 33 Gänge sind heute per Kettenschaltung machbar) – später aber auch eine Besinnung auf Einsatz und Nutzen. In deren Zuge etablierte sich beim MTB der Einfach-Antrieb, also ein Kettenblatt an der Kurbel mit bis zu elf Ritzeln am Hinterrad. Die gibt es mittlerweile auch für Cyclocross- und Rennräder. Beim Rennrad sind aber 2 x 11-Antriebe nach wie vor gebräuchlicher und an Stadt- wie Reiserädern schwören gerade Vielfahrer auf Nabenschaltungen. Diese ermöglichen nämlich den Einsatz von Kettenkästen oder Carbonriemen statt Ketten. Das Gleiche gilt für im Rahmen platzierte Getriebe, die gerade im Kommen sind. Fachleute schreiben ihnen für die Zukunft eine ähnliche Relevanz zu wie elektrischen Schaltungen, die statt Seilzügen Kabel verwenden – oder nicht einmal mehr diese: Im Sommer 2015 wurde die weltweit erste Funkschaltung vorgestellt.
Wir haben hier die Artikel, die mit Schaltung und Antrieb zu tun haben, zusammengetragen.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie einfach durch oder mailen Sie uns!

Die aktuellsten Meldungen des pd-f mit Bezug zum Thema Schaltung:

20.01.2015: 22 Gänge und hydraulische Bremsen fürs Rennrad
20.01.2015: Teilautomatische Schaltung für E-Bikes mit Bosch-Antrieb

 

Zur Textsuche „Schaltung“ auf pd-f.de: Link

Zur Bildsuche „Schaltung“ auf pd-f.de: Link

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte … einige Motive zum Thema:

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.


Hier finden Sie eine umfassendere Bildersammlung zum Thema:

[Anmerkungen: Das Themenblatt wird laufend aktualisiert, zuletzt am 24.03.2016]


Zurück zur Übersicht: Allgemein, Zurück zur Übersicht: Basistexte, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv