Menü ☰ ☰ Login
& Suche
257

Jürgen Siegwarth übergibt die operative Geschäftsführung von ORTLIEB
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Freitag, 4. März 2022

Beginn Originaltext, Quelle: Pressemitteilung Ortlieb

XXXXXX

Nach vier Jahren hat Jürgen Siegwarth zu Ende Februar die Geschicke der ORTLIEB Sportartikel GmbH an Martin Esslinger übergeben. Die vom Firmengründer und geschäftsführendem Gesellschafter Hartmut Ortlieb 2017 mit viel Leidenschaft und Tatkraft angestoßene Neuausrichtung beim Bike- und Outdoorspezialisten aus Franken wurde in dieser Zeit von Jürgen Siegwarth entscheidend mitgeprägt.

Hartmut Ortlieb dazu: „Mit Jürgen konnten wir 2018 einen erfahrenen Experten für ORTLIEB gewinnen, von dessen Kenntnissen und Erfahrungen wir zweifelsohne profitiert haben. Der nun planmäßig erfolgte Generationenwechsel in der Position des CEO von Jürgen Siegwarth zu Martin Esslinger ist auch ein Beispiel für die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre von Jürgen.“

Bereits im Februar 2021 wurde die Erweiterung des Geschäftsführerduos bestehend aus Hartmut Ortlieb und Jürgen Siegwarth zum Trio mit Martin Esslinger bekannt gegeben. Gesellschafter Hartmut Ortlieb führt weiter aus: „ORTLIEB steht sehr gut dar, trotzdem haben wir große Herausforderungen vor der Brust im Hinblick auf die Digitalisierung und die Automatisierung. Zudem bedarf es weiterhin der Erhöhung der internationalen Markenbegehrlichkeit und Profilierung als authentisch nachhaltige Marke, die seit 40 Jahren langlebiges, reparierfähiges und zu 100% in Deutschland produziertes wasserdichtes Outdoor Equipment herstellt.

Dieses gilt es nun mit Martin als kaufmännischem Geschäftsführer und dem gesamten Team anzupacken, bzw. den begonnenen Weg weiter zu verfolgen. Jürgen wird uns dabei natürlich weiterhin beratend zur Seite stehen.“

XXXXXX

Ende Originaltext

Passende Themen beim pd‑f:

Fahrradbranche 2022: Zwischen Innovationsvielfalt und Lieferengpässen

Wasserdichte Taschen – das gilt es beim Kauf zu beachten

Einkaufen mit dem Fahrrad

Wegwerfen oder nachhaltig nutzen: Wohin mit alten Fahrradteilen?


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker