Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

885

Die EUROBIKE 2018 wird 3-tägig
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Freitag, 2. Dezember 2016

Beginn Originaltext:

XXXXXX

Globale Fahrradbranche spricht sich für dreitägige Eurobike 2018 aus

Ergebnis der Ausstellerbefragung: Die Eurobike 2018 belegt drei Veranstaltungstage und findet von 8. bis 10. Juli statt

Die neue Ausrichtung der Eurobike 2018 mit reinem Fachfokus und dem 8. Juli als Starttermin wurde bereits im vergangenen Oktober beschlossen. Nach einer Erhebung unter den Ausstellern zur Frage, ob diese Veranstaltung drei oder vier Tage dauern soll, steht nun fest: Die Eurobike 2018 richtet sich an drei Tagen vom Sonntag, 8. Juli bis Dienstag, 10. Juli ausschließlich an das Fachpublikum. „Die starke Mehrheit unserer Kunden hat sich für eine dreitägige Eurobike 2018 ausgesprochen. Als Partner der globalen Branche unterstützen wir diesen Anspruch und stellen Ausstellern und Fachbesuchern somit die gewohnte Businesszeit von drei Tagen zur Verfügung“, erklärt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, die Entscheidung.

Die Organisatoren der Eurobike haben die Ausstellerbefragung zur Messedauer sowohl quantitativ als auch spezifisch hinsichtlich diverser Produktsegmente, Unternehmens-Größen und -Herkunft ausgewertet. „Es gibt ein ganz klares Votum der Branche für drei Veranstaltungstage. Dies ist sicherlich auch der aktuellen konjunkturellen Situation und der herausfordernden Saison 2016 für viele Player geschuldet“, sagt Bereichsleiter Stefan Reisinger. „Eine dreitägige Veranstaltung ist kostengünstiger und obwohl dies auch für uns als Veranstalter Einschnitte bedeutet, tragen wir diese Entscheidung selbstverständlich mit.“

Dass die Eurobike 2018, bedingt durch den Terminsprung nach vorne, die Tore nicht für Endverbraucher öffnet, wurde bereits zum Ende der diesjährigen Veranstaltung beschlossen.

Um interessierten Herstellern im Rahmen der dreitägigen Eurobike 2018 möglichst viel „quality time“ mit Händlern und Partnern anbieten zu können, werden die Organisatoren zukünftig verstärkt individuelle, direkt vor- oder nachgelagerte Formate anbieten. Diese können von Test-Events bis hin zu Rückzugsmöglichkeiten für den gezielten Austausch zwischen Aussteller und Fachbesucher reichen.

Die Termine im Überblick:

Eurobike 2017: Mittwoch, 30. August bis Samstag, 2. September
(30.8. – 1.9. Business Days, 2.9. Festival Day)

Eurobike 2018: Sonntag, 8. Juli bis Dienstag, 10. Juli (reine Fachmesse)

XXXXXX

Ende Originaltext

Experten-Tipps von der Eurobike 2016

Cargo 2017: Was das Rad zum Lastenesel macht

E-Bikes 2017 – Strom von urban bis alpin

Urbane Velo-Highlights 2017

Radsport: Rennrad & Mountainbike 2017 – in der Vielfalt liegt die Kraft

2017: Fahrradneuheiten für mehr Sicherheit

Eurobike: Neues für die Radreise 2017

Eurobike – Fahrrad-Innovationen für mehr Sicherheit im Verkehr 2017

Eurobike „Festival Days“: So gelingt der Messebesuch


Zurück zur Übersicht: Direkt-Ticker, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv