Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

3.209

Typenkunden: Das Einmaleins der Fahrradkunde
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Donnerstag, 8. Januar 2015

Ein Fahrrad kaufen? Kann doch nicht so schwer sein, sollte man meinen. Dabei gibt es neben dem „normalen“ Rad für die Stadt – neudeutsch „Citybike“ genannt – noch weit mehr Fahrradtypen als nur Rennrad und Mountainbike. Je mehr man sich mit dem Thema auseinandersetzt, desto länger wird die Liste. So weit, so kompliziert. Doch hat man sich erst einmal für eine der Gattungen entschieden, ist noch lange nicht Schluss, denn jede Kategorie eröffnet wiederum eine Fülle teils sehr unterschiedlicher Konzepte. Der pressedienst-fahrrad taucht mit seinen Typenkunden ein in die Vielfalt und beleuchtet die Unterschiede.

Velo-Vielfalt vom Stadtrad bis zum Fatbike

[pd-f] Ein Viertel aller Räder in Deutschland sind Citybikes – komfortabel und gut für Alltagswege. Lastenräder ersetzen Autos vielerorts. Als Allrounder beliebt sind Trekkingräder, voll ausgestattet und etwas sportlicher auch für Touren. Für Expeditionen braucht’s ein Reiserad; reduziert-sportiv ist das Crossrad. Robust genug für Stunts ist das BMX – dessen Bruder, das Mountainbike, in unterschiedlichstem Gelände Spaß macht. Für Vortrieb sorgt das Rennrad, für Komfort das Liegerad, für Showeffekt der Cruiser. Wer den Fahrspaß verdoppeln will, setzt aufs Tandem, und um das Radeln zu erlernen, gibt es eine Vielzahl von Kinderfahrzeugen. Kleine Reifen haben auch Falträder, so lassen sie sich gut verstauen. Auf breiten Walzen dagegen rollen neuerdings Fatbikes durch die Lande. Fast alle diese Gattungen gibt es mittlerweile auch als E-Bike.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie einfach durch oder mailen Sie uns!

Passende Themen beim pd-f:

Ausgezeichnet 2016: Räder mit Prädikat

Pressemappe Eurobike 2015 – Neuheiten, Trends und Technik 2016

Damenrad 2.0: So fahren Frauen heute Fahrrad

Mountainbike-Geometrie: die unterschätzte Größe

Auf zwei Rädern in die Zukunft: Das Fahrrad erobert die Stadt zurück

Fahrrad kaufen leicht gemacht: Tipps, worauf man achten sollte

Fahrradtrends für urbane Radler 2015

Auf drei Feuerrädern Richtung Zukunft

Weihnachtsgeschenke für Radfahrer – der ®Adventskalender 2015

Zwölf gute Vorsätze fürs neue Fahrradjahr und wie man sie durchhält


Zurück zur Übersicht: Allgemein, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv